ES tut sooooo weh!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kathinka28 31.03.06 - 17:41 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Hat vielleicht jemand einen Tip oder Idee was ich machen kann: mein ES tut mir wo weh, ich halt das fast nicht aus. Wird von Monat zu Monat ärger. Darf ich eigentlich ein Schmerzmittel nehmen und wenn ja welches, oder bringt das nix!

Ich kann kaum aufrecht gehen...und dann soll man total Lust zum herzeln haben? Sehr witzig....:-[

Beitrag von sipo1976 31.03.06 - 17:50 Uhr

Hi!

Au weia - das hört sich fies an! Ich habe mal den Tipp bekommen, Tee aus Frauenschuh zu trinken. Dieser wirkt krampflösend. Allerdings bei "normalen" Regelschmerzen - ob der bei ES-Schmerzen auch hilft, weiss ich nicht. Ich merke meinen nämlich leider gar nicht - auch blöde...

Du kannst nochmal hier http://www.fernreiki.de/Pflanzen.htm gucken, oder hier: http://www.hexenwelt.de/search.php?letter=C - und Dir dann den entsprechenden Tee mit den richtigen Kräutern in der Apotheke besorgen. Bevor Du mixt, musst Du allerdings den Apotheker fragen!!!

Ich hoffe, dieser oder einer der nächsten Tipps kann Dir helfen!

Viele Grüße!

Beitrag von kathinka28 31.03.06 - 18:01 Uhr

Vielen lieben Dank, das werd ich auf jeden Fall für den nächsten Zyklus versuchen, aber ich brauche HILFE JETZT, #schwitz echt, das tut einfach so weh!!

Wüsst halt gern ob ich ein Medikament nehmen kann oder ob das dem Ei schaden kann...will ja eigentlich gar nix mehr ausprobieren nächsten Zyklus!!!

Kathinka

Beitrag von funny_36 31.03.06 - 17:54 Uhr

Hi Kathinka,

ich kann das voll nachvollziehen. Habe letzten Monat das erste Mal Clomi genommen und auch anscheinened das erste mal nen ES gehabt -> HÖLLE!!!
Blähungen, ein Reissen und Ziepen und Drücken im Unterleib, dass ich kaum grade sitzen geschweige denn Stehen konnte. Wenn das jeztt jedesmal so ist.... prooost Mahlzeit! #schwitz

Dir alles Liebe und hoffentlich findest Du was, was Dir hilft #liebdrueck

Funny

Beitrag von kathinka28 31.03.06 - 18:04 Uhr

Liebe Funny!

Dir auch vielen Dank für deine Antwort...also bei mir ist es definitiv jedesmal so, aber wird auch immer schlimmer!
Einerseits gut, weil ich weiss wenigstens dass ich einen ES habe, andererseits ist es aber eben auch echt echt unangenehm!

Sollte ich was finden was hilfe, geb ich dir natürlich gerne bescheid!

Kathinka

Beitrag von funny_36 13.04.06 - 19:18 Uhr

Auja, bitte!!!!

War gestern schier am Sterben vor Schmerzen.... kompletter Unterleib war hochexplosiv #heul

Beitrag von kille_ 31.03.06 - 18:07 Uhr

Hallo,

ich kenne das auch, jeder Zyklus mehr bringt einen schmerzvolleren Eisprung. Ich nehme immer Buscopan, das ist ein krampflösendes Mittel, wird auch für Regelschmerzen gern genommen. Also mir hilfts, damit man auch ohne Schmerzen ``herzeln `` kann.

LG kille

Beitrag von vrabec 31.03.06 - 19:22 Uhr

Du Arme, das tut mir sehr Leid... Nimm' ruhig Schmerzmittel, die haben keinen Einfluss auf das Ei. Sie wirken ja auf das Nervensystem, und ein Ei (selbst befruchtet) hat ja noch keins...
Liebe Gruesse und gute Besserung...#blume

Beitrag von stopf79 31.03.06 - 23:43 Uhr

Du Arme!!! Ich kenne das...

Bei mir hilft meist eine Wärmflasche ( abwechselnd auf Bauch und Rücken legen), dadurch entspannt sich mein Unterleib in ca. einer Stunde... Wenn Dir das aber nicht helfen sollte, würde ich Dir auch zu Schmerzmitteln raten, denn spaßig ist das Ganze nicht! #heul