Testen? NMT+1

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von felia 31.03.06 - 20:33 Uhr

Hallöchen!

Ich weiß nicht, ob ich morgen früh testen soll.

Was würdet Ihr machen?

Ich bin heute NMT+1 und habe noch Ausfluß ( weiß od. klar) Unterleibsziehen oder auch einen mords Druck auf meinem Unterbauch. Er ist auch hart. Meine Brüste sind etwas praller als sonst. Blähungen hab ich auch noch.

Klingt ganz gut oder?

Leider hatte ich bisher nicht wirklich einen super geregelten Zyklus. Ich bin nun im ÜZ4 und hatte am 28.2. das letzte mal meine Tage. Mein kürzester Zyklus liegt bei 28ZT mit Pille. Ohne bisher 32ZT, 31ZT, 30ZT. Am 28.3. war der Test mit 25mlu/ml leider negativ. Habe mir einen mit 10mlu/ml besorgt von Schlecker.

Was meint Ihr? Kann ich hoffen? Oder soll ich nochmal warten?

Schönen Freitag!!!! :)

felia

Beitrag von silkesommer 31.03.06 - 20:41 Uhr

Was soll ich sagen, ich denke die Meinugen gehen da auseinander, ich würde noch ein wenig warten, leicht gesagt, ich bin auch eine von der schnellen Sorte#hicks, aber bevor du "eventuell" ettäuscht wirst, weil negatives Ergebnis, warte doch noch bis Montag,

falls du ihn doch machst, ganz ganz viel Glück und ich drück dir ganz feste die Daumen#klee#klee#klee

LG

Silke#blume#blume#blume

P.S: Negativ kann ja heissen, dass du zu früh getestet hast, also weißt du danach auch net woran du bist......#augen

Beitrag von felia 31.03.06 - 20:45 Uhr

Danke für deine schnelle Antwort!!! :)

Ich denke ich halt's einfach nicht aus, aber mal sehen wie ich morgen früh darüber denke. Vielleicht kann ich mich beherrschen. ;)

Wenn der test negativ sein sollte, werde ich versuchen noch vor Ostern einen Termin bei meiner Gyn zu bekommen. Wäre ja schon komisch, wenn meine Tage gar nicht kommen würden bis dahin.

LG

felia

Beitrag von fibius 31.03.06 - 20:44 Uhr

Liebe Felia,

bei Deinem unregelmäßigen Zyklus würde ich an Deiner Stelle noch ein paar Tage warten!

Drücke Dir aber ganz fest die#pro

LG Karin

Beitrag von felia 31.03.06 - 20:46 Uhr

Danke auch Dir für Deine schnelle Antwort!!! :)

Mal sehen, ob ich es morgen früh schaffe einfach keinen zu machen. ;) Versuchen werd ich's.

LG

felia

Beitrag von zissou 31.03.06 - 20:54 Uhr

Hallöchen felia,

ich würde auch noch versuchen ein paar Tage länger zu warten...ich habe heute NMT und in der Früh auch mit dem Schlecker Test gestestet: NEGATIV #schmoll
jetzt tröste ich mich damit, daß es vielleicht zu früh gewesen sein könnte, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt ;-) und solange die Mens sich nicht blicken lässt, gibt es ja noch ne Chance...

LG
zissou

Beitrag von felia 31.03.06 - 20:59 Uhr

Laß Dich auch nicht entmutigen!!!
Momentan will ich noch warten, auch wenn ich super ungesuldig bin, aber mal sehen wie ich morgen früh darauf bin.

Ich drücke Dir auch ganz doll die Daumen#klee#klee#klee

Wer weiß, vielleicht sehen wir uns in ein paar Tagen ja schon im Schwangerschaftsforum wieder. ;)

LG
felia

Beitrag von zissou 31.03.06 - 21:49 Uhr

Ach ja...das wäre sooooooo schööööön #freu
na schau einfach morgen früh, ob Du testen willst oder lieber noch warten...ich hab mir gestern Abend auch gesagt: ich warte noch mindestens bis Sonntag...haha...und schwupp, ehe ich mich versah heute morgen, hatte ich auch schon den Test in der Hand! Hat ja toll geklappt mit der Selbstbeherrschung, ne?

Halt mich auf jeden Fall auf dem laufenden.
Ich drück Dir kräftig die #pro#pro

LG
zissou

Beitrag von felia 01.04.06 - 08:25 Uhr

Moin zissou,
habe leider nicht durchgehalten und nun einen negativen Test in der Hand! :( Ich hätte so mit einem positivem gerechnet. Na, ja, nun heißt es weiter warten und gucken, ob meine Mens doch noch kommt. Bisher habe ich allerdings nach wie vor keine Anzeichen!!!
LG
felia

Beitrag von pirki 01.04.06 - 07:21 Uhr

Hi,

Ich weiß warten ist schwer, aber wenn man tatsächlich schwanger ist erfährt man es noch drgüh genug. Ich habe leider NMT+1 positiv getestet und 1 Woche später starke Blutungen bekommen... das wars dann #heul
Glaub mir die Enttäuschung ist dann riesengroß! Ich würde nie wieder früher als eine Woche nach NMT testen! Aber ich verstehe deine Ungeduld...und wenns bei mir wieder mal so weit sein sollte kann ich es wahrscheinlich auch nicht abwarten....
Alles Gute nd hör auf dein Herz!
Andrea #blume

Beitrag von felia 01.04.06 - 08:30 Uhr

Danke für Deine Antwort!!
Deine FG tut mir echt leid!!! #liebdrueck
Ich drücke Dir die Daumen, daß es ganz schnell wieder klappt!!! #klee#klee#klee
Leider habe ich eben doch getestet und bin nun auch kein bißchen schlauer, denn er ist negativ. Hoffnung mach ich mir natürlich immer noch!
Schönen Samstag!
LG
felia

Beitrag von felia 01.04.06 - 08:27 Uhr

Guten Morgen an alle!!!
Leider habe ich so eben nicht mehr durchgehalten und einen Test gemacht. Der war nun leider negativ! :(
So, muß ich wohl einfach weiter warten und falls meine Mens gar nicht kommen will zu meiner Gyn gehen.
Schönen Samstag Euch!!!
LG
felia