So viele Gläschen im Regal und doch keine Auswahl!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von hope23 31.03.06 - 20:35 Uhr

Hallo!

Wir wollten morgen mit Beikost gaaaanz langsam beginnen. Nun war ich jetzt schon 2 Mal beim dm-Markt und finde einfach nichts Vernünftiges!

Eigentlich wollte ich mit Pastinake anfangen zuzufüttern. Leider ist es überall ausverkauft.

Dann Kürbis. Gibts leider nur mit irgendwelchen Zusätzen #kratz

Ich habe jetzt Hipp Kürbis-Gemüse gekauft. Und bin unsicher, ob ich es meiner Maus geben kann.

Da ist 50 % Kürbis drinnen, gekochter Reis und Maiskeimöl.

Ist das okay für den Start??????????


#danke

P.S. sie wird in 3 Tagen 6 Monate alt und wird voll gestillt

Beitrag von marinette 31.03.06 - 20:42 Uhr

Hallo,

ich würde damit nicht anfangen,sondern lieber noch ein paar Tage warten bis Du Monogläschen bekommst...Oder selber kochen.

Das wären sonst gleich 3 verschiedene Zutaten. Ich glaube grade bei Reis wäre ich mir unsicher.

Auf ein oder zwei Tage kommtes da doch nicht drauf an.

Liebe Grüße
Tanja

Beitrag von hope23 31.03.06 - 22:07 Uhr

Danke für den Rat. Du hast Recht, ich werde das Gläschen aufheben und ein neues suchen.

Leider gibts überall nur Karotten, was anderes kriegt man nicht mono.
Werde morgen noch suchen, ansonsten werde ich warten...

Danke!

Beitrag von oliivi 31.03.06 - 20:42 Uhr

Hallo! Ich würde nur mit eine Zutate anfangen. Reis ist ja ziemlich mild aber... Deswegen koche ich selber#koch
Hast du schon bei altanura.de gesehen ob es einen Laden in deine nähe gibt?#freu
lg, oliivi

Beitrag von oliivi 31.03.06 - 20:43 Uhr

Sorry, es ist www.alnatura.de

Beitrag von hope23 31.03.06 - 22:09 Uhr

Hallo!

Ich trau mich irgendwie nicht fürs erste Füttern zu kochen. Würde dann ja gleich mehr machen und ob es ihr überhaupt schmeckt...

Wollte mit Gläschen einfach mal testen.

Sag mal, wenn ich z. B. Blumenkohl + Kartoffeln machen möchte. Wie mach ich das überhaupt??? #hicks

#danke

Beitrag von katrin1985 31.03.06 - 21:08 Uhr

ich habe die selbe meinung wie du.
ich fange deswegen mit pastinake fein von alnatura an. warte lieber, bis sie es wieder da haben!
danach gebe ich dann evtl. pastinake mit brokkoli...von alnatura.

ist mir persönlich sicherer.

lg,
katrin und der vollgestillte, schlafende justin10.10.2005;-)

Beitrag von hope23 31.03.06 - 22:05 Uhr

Hallo Katrin!

Ja, das war auch mein Plan., Pastinake von Alnatura. Leider ausverkauft! Was machen denn die Leute damit????
Kürbis pur find ich auch nirgends.

Werd auf jeden Fall morgen noch suchen.

Danke schön und gute Nacht!

Beitrag von katrin1985 31.03.06 - 22:40 Uhr

bitte schön! Kürbis pur habe ich auch nirgends gefunden:-(
ist schon komisch...riesen auswahl aber nix passendes dabei.
bitte schön und dir auch eine gute nacht!

Beitrag von greenspan1 31.03.06 - 21:20 Uhr

Hallo!

Mir ging es beim Beikoststart genau, wie Dir.

Habt Ihr ein Reformladen in der Nähe? Bei uns gibt es da auch Gläschen. Pastinake und Kürbis pur ohne Zusätze (außer Reismehl, was scheinbar überall drin ist). Allerdings gibt es im Reformhaus auch Bio-Gemüse zum Selberkochen ;-)

Du brauchst aber auch nicht so lange Gläschen pur. Nach einer Woche kannst Du schon Kartoffeln hinzufügen. Und in der ersten Woche schaffen die Mäuse meistens noch kein ganzes Gläschen, so dass Du nur die Hälfte oder gar ein Viertel warm machen brauchst.

Liebe Grüße und viel Spaß beim Beikoststart ;-)

Anja und Paulchen (der seit einer Woche Abendbrei futtert)

Beitrag von hope23 31.03.06 - 22:03 Uhr

Hallo Anja!

Muss mal gucken, wo ich es herbekommen könnte.
Werd noch morgen die Läden abklappern...

Es nervt mich, dass in sämtlichen Gläschen noch irgendwas drinnen ist. Selbst kochen möchte ich auf jeden Fall, aber für den Anfang - bevor ich groß aufkoche und es unbrauchbar ist - möchte ich mit Gläschen testen, ob sie überhaupt isst.

Danke und gute Nacht!

Beitrag von greenspan1 31.03.06 - 23:19 Uhr

Ich habe Kürbis vorgekocht und in Eiswürfelbehältern eingefroren. Da kann man kleine Portionen auftauen, wie man sie braucht ;-)
Und wenn mein Süßer sie nicht gemocht hätte, hätte ich eine Suppe draus gemacht.

Liebe Grüße

Anja

Beitrag von angel_28 31.03.06 - 21:58 Uhr

Wenn Du keinen Reis füttern willst ist das ok, aber wg dem Öl das ist nicht schlimm, sondern gut. Wenn keins drin ist musst du eh welches dazu geben

Mein Kia hat mir allerdings sogar geraten mit nem Menü anzufangen