schwindel und übelkeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sumaro 31.03.06 - 20:37 Uhr

hallo, ich bin in der 8.woche und habe ziemlich zu kämpfen mit :-% und schwindelattacken. nun ist meine frage, ob der schwindel normal ist oder ob ich mir darüber gedanken machen muss. wenn ich was drinke, wird es dann kurz besser. vielleicht kann mir jemand helfen. ich hab schon ein kleines kind, welches natürliches nicht verstehen kann, wenn ich mich hinlegen muss. hat irgendwer einen rat für mich?

liebe grüße, sumaro :-)

Beitrag von muschamaus 31.03.06 - 20:41 Uhr

Hallo Sumaro, ich kann dich verstehen, mir geht es genauso wie dir, habe dauerübelkeit aber ohne:-% und seid gestern ist mir ganz oft enorm Schwindelig.

Weiß nun aber leider nicht was man da tun kann, habe auch noch ein kleinKind zuhause, wir schmusen dann mal zusammen auf dem bett und schauen dann zusammen Sesamstrasse das hält sie dann mal für ne halbe Std bei mir und ich kann mich ausruhen.

LG
Mel

Beitrag von tweety25883 31.03.06 - 21:00 Uhr

Ich glaube ja fast das es sehr vielen so geht, denn mir geht es auch so. Habe auch noch eine kleine Tochter und ich kuschel dann auch mit ihr oder sie malt. Die Übelkeit und das :-% geht noch so aber die Schwindelanfälle sind echt schlimm. Mir ist dann schon fast schwarz vor Augen. Aber das geht ja vorüber. Da heißt es wohl abwarten und Tee trinken.

Marlene 7.ssw