*Mir Sorgen mache*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jillsmama 31.03.06 - 21:01 Uhr

Nabend!

Ich hab ja am 29.3 schwach positiv getestet. Ich dachte mir schwach positiv ist positiv. Hab dann heute morgen nochmal einen 2ten gemacht und der war wieder nur schwach positiv. Müßte er nicht schon deutlich dunkler sein? Meine mens hätte ich am 29.3 bekommen sollen.
ich mach mir jetzt sorgen das das HCG nicht mehr wird.

Kann mir jemand helfen?

lieben Gruß Jillsmama

Beitrag von biancula 31.03.06 - 21:03 Uhr

hi,

hast du denn den gleichen test benutzt? vielleicht zeigt der den strich immer so schwach an?!

LG Biancula & Luis 33ssw

Beitrag von jillsmama 31.03.06 - 21:05 Uhr

ja ich hatte die doppelpackung von testamed. ahb total angst das es nicht ganz geklappt hat #schmoll
aber azeichen hab ich auch deutliche.

Beitrag von biancula 31.03.06 - 21:10 Uhr

mach dir keine sorgen... der zeigt das bestimmt nur so an ;-) schwanger ist schwanger...

also GLÜCKWUNSCH #liebe

LG Bianca

Beitrag von felidae74 31.03.06 - 21:13 Uhr

Hallo Jillsmama,


positiv ist positiv, mach dir keine sorgen!
Freu dich !!!!!!#freu

LG
melanie

Beitrag von jillsmama 31.03.06 - 21:20 Uhr

danke euch beiden!
erst hab ich mir auch keine gedanken gemacht....hmmm ich kann das noch gar nicht realisieren ;-)


nächste woche hab ich nen termin beim FA ich glaub dann bin ich beruhigter


schönen abend noch

jillsmama

Beitrag von jessi2005 31.03.06 - 21:21 Uhr

Hallo!!

Ich denke ich kann dich beruhigen!!
Also als ich damals getestet hätte war es auch nur schwach Positiv und das 4tage hintereinander erst dann wurde es deutlicher, und nun bin ich in der 31ssw#freu

Also mach dir nicht zu viele Gedanken!!
Warte nochmal 2tage und teste dann evt. nochmal!!
Oder lass beim Arzt einen Bluttest machen dan weiss du sicher Bescheid!!!!!

LG Jessica und Babyboy 31ssw

Beitrag von oilily30 31.03.06 - 21:26 Uhr

Huhu Jillsmama,

warte ab beim nächsten Test wird es bestimmt fette positiv. Welche Uhrzeit hast Du denn gemessen? Vielleicht war im Urin nicht so viel HCG vorhanden, viel getrunken?

Ich drücke Dir die Daumen. Meine ersten Tests waren auch schwach positiv und bei FA war er auch nicht so fette, heute habe ich mit Clearblue digital und der war so fette positiv mit der Aufschrift "schwanger".

Lieben Gruß

oilily30
#schwanger 5.SSW

Beitrag von waldhexenkaetzchen 31.03.06 - 21:39 Uhr

Heya #blume

Auch schwach positiv is #schwanger :-D
Meinen ersten SST habe ich an dem Tag gemacht, an dem ich meine Mens hätte bekommen sollen, war seeehr schwach positiv. Da es nen Test aus der Drogerie war hab ich mir vorsichtshalber noch mal nen teuren aus der Apotheke besorgt, auch nur seeehr schwach positiv.
Das Ergebnis liegt nu friedlich in ihrem Bettchen und schlummert! #freu
Hole dir einen Termin bei deinem FA und freue dich über deine #schwangerschaft #klee

Liebe Grüße und hab #sonne,
kaetzchen mit mausejule *14.12.03

Beitrag von timpaula 31.03.06 - 21:39 Uhr

Hallo Jillsmamam,

ich habe vier test´s gemacht und alle verschieden, die Punkte und Striche waren sehr sehr schwach, ich mein ich habe sie gesehen, aber es gab Freunde, die da keinen Punkt gesehen haben wollten!

Und ich lag im Recht!

Also alles Liebe und Gute ;-)

Beitrag von tweety25883 31.03.06 - 21:45 Uhr

Mach dir keine Gedanken.
Der HCG-Wert muss alle 2 Tage ungefähr um das doppelte gestiegen sein und wenn deine Fruchtbaren Tage vielleicht dich ein paar Tage später waren dauert es eben länger bis der Test stark reagiert. Ich lag sogar schon im KH wegen Verdacht auf Bauchhöhlenschwangerschaft, weil nichts zu sehen war. 2 Tage später konnte ich wieder gehen, weil der Punkt dann da war und zwar wo er hingehört. (ist nur eine frühere SSW als rechnerisch):-):-):-)

Marlene (6+2) + Tochter Laura Marie fast 3 Jahre

Beitrag von pfirsichmama 31.03.06 - 22:40 Uhr

Hallo,

ich würde mir keine Sorgen machen. Meine Freundin war in der 4. oder 5. Woche beim FA und der konnte keinen vernünftigen Urintest machen und dann musste sie einige Tage später noch einmal einen Test machen beim FA! Keine Ahnung, ob er das über das Blut hätte testen können, aber über den Urin war es lange gar nicht zu sehen! Also ist ein schwacher Test schon mehr als das! Aber meine Freundin hat heute einen drei-jährigen Sohn! Ist also alles gut gelaufen! Mach Dir also keine Sorgen!

Wünsche Dir alles Gute!

LG

M.