Frage zu Clearblue Ovulationstests?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nicole29 31.03.06 - 22:02 Uhr

Hallo,

ich möchte mir jetzt die Ovutests bestellen, da wir leider mit Persona nicht so den Erfolg hatten.

Wie benutze ich die Tests ? Muss ich mit Morgenurin testen oder ist es besser im Laufe des Tages zu testen ?

Liebe Grüße

Nicole

Beitrag von melenegun 31.03.06 - 22:10 Uhr

Hallo Nicole!
Ich hab die immer morgens verwendet, finde ich auch praktischer. Nach kurzer Zeit hat man ganz gut raus, wann die fruchtbare Zeit ist und verballert nicht mehr so viele. Im Internet kosten sie nicht ganz so viel wie in der Apotheke...
LG
melenegun

Beitrag von mone1478 31.03.06 - 22:18 Uhr

Hallo Nicole!

Bin zwar auch nicht die Erfahrenste zum Thema Ovulationstests, aber deine Fragen bisher kann ich Dir denke ich ganz gut beantworten.:-)

Es gibt zwei Möglichkeiten, den test zu benutzen, zum einen in dem du ihn in den Urinstrahl hältst oder indem du den Urin in nem sauberen gefäß auffängst und den Teststreifen da hineinhältst. wann Du mit dem testen anfängst, hängt ganz davon ab, wie lange dein Zyklus ist. Auf dem Beipackzettel findest Du detaillierte Angaben zu Zykluslänge und Testbeginn.
Bei mir war es am günstigsten, mit Morgenurin zu testen, da ich schichtle, außerdem solltest du vor Test ca 4 Stunden kein wasser gelassen haben.
Von der Theorie her ist es egal, wann Du testest.

Wünsche Dir #klee#klee#klee beim Ausprobieren und das es bei dir mit ner #schwanger bald klappt

Beitrag von sunda 31.03.06 - 22:54 Uhr

Hm, ich benutze die Femtest Ovustreifen und bei mir steht ausdrücklich drin KEIN Morgenurin, am Besten am späten vormittag testen. Und 2 Stunden vorher nichts getrunken haben. Funtionieren die Tests unterschiedlich? Ich würde nämlich lieber morgens testen und tagsüber dauernd trinken dürfen :-)

Beitrag von mone1478 01.04.06 - 10:16 Uhr

Hm - Scheinbar gibt es tatsächlich unterschiedliche - beim Clearblue digitalen Ovulationstest heißt es am liebsten mit Morgenurin