Kindsbewegungen haben nachgelassen - Normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von svenjam1980 31.03.06 - 22:59 Uhr

Guten Abend!

Bis letzte Woche war meine Kleine ab und zu wie wild am toben.. Nun ist seit einigen Tagen richtig Ruhe im Bauch... Ich spüre sie ab und zu, jedoch nicht mehr ganz so doll. Ist es evtl. schon zu eng oder ist das ein Wachstumsschub und sie schläft halt?
Bin jetzt in der 33. SSW (32. + 5 Tage)

Gruß

Svenjam

Beitrag von niederkk 31.03.06 - 23:29 Uhr

Gegen Ende der SS können die Kindsbewegungen mal weniger werden, durch Platzmangel. Wenn du unsicher bist oder dich nicht wohl damit fühlst, geh zum Arzt und lass es kontrollieren.
LG Kristina

Beitrag von mariusi 01.04.06 - 10:21 Uhr

Hallo #freu
Ich bin in der 32 SSW,auch bei mir haben die Bewegungen etwas nachgelassen,es ist auch mehr noch ein geschiebe.Hin und wieder auch mal richtige Tritte,aber um einiges weniger.ich denke das ist normal.
Viele Grüße Melanie