Schwager machte Suizid! bin völlig fertig!!!

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von biene 31.03.06 - 23:35 Uhr

Hallo Ihr Lieben!
ich brauche dringend Euren rat!
Ich bin völlig fertig und mein mann auch.
Ich muss dazu sagen,dass ich in der 16.SSW bin und im moment nicht so ganz belastbar bin.
Es ist der hammer.
mein Schwager hat am Montag einen Suizid versuch gemacht.
er wollte sich mit Abgsaen umbringen.
Meine Schwägerin hat ihn gefunde und wiederbelebt mehr oder weniger.
Er hat überlebt.
Wir sind total glücklich das er lebt aber total unsicher wie wir mit ihm und auch mit meiner Schwägerin umgehen sollen.
Bin völlig fertig.
Über die Gründe wissen wir bescheid und es war nichts was man nicht aus der Welt hätte schaffen können.
Aber reden ist nicht seine stärke.
ZUr zeit ist er noch im Krankenahsu wegen der Vergiftung.
Bitte helft uns.
Was können wir tun?
QWie sollen wir uns verhalten?

Ganz liebe grüße Eure Biene

Beitrag von maryamkuchulu 31.03.06 - 23:42 Uhr

liebe biene...

darf ich fragen weshalb es suizid machte ?? so kann ich mir ein besseres bild machen..und dir besser helfen.

#liebe

Beitrag von biene 31.03.06 - 23:46 Uhr

Hallo.
Es waren alles Sorgen.
Finanzielle Sorgen,gesundheitliche Sorgen,berufliche Sorgen.
Ich denke auch,dass er im stillen auch depressiv ist/war.
Die genauen gründe möchte ich allerdings nicht erläutern,aus angst,dass ihn einer erkennen würde.
iuchhoffe,das ist okay.
liebe grüße Biene

Beitrag von maryamkuchulu 31.03.06 - 23:57 Uhr

liebe biene...

ihr wisst ja was er für probleme hat....
ihc denke dass der beste weg ist ihm zu helfen diese probleme zu bewältigen.....auf direktem wege oder wenn er sich schämt..auf indirektem wege......

möge gott euch helfen !!!!


pass auf dich auf liebe biene.....!!!

#liebe

Beitrag von tinalawa 01.04.06 - 18:23 Uhr

Liebe Biene,

das beste ist, auf die Menschen zuzugehen.....vor allem aber auch auf deine Schwägerin.Laßt sie nicht allein.Bietet eure Hilfe an und zeigt euch Gesprächsbereit.....so helft ihr am meisten.

Liebe Grüße und viel Kraft

Martina mit Tränen in den Augen und Mariann und 2* im Herzen
www.mariann.de.ki