Was bedeuten diese Schübe?

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von collin.joels.mama 01.09.06 - 02:10 Uhr

Ich lese hier öfters von


5-Wochen-Schüben
19-Wochen-Schüben
25-Wochen-Schüben

Was ist das denn genau? Was muss ich mir darunter vorstellen? Wachstumsschübe???

Lg Steffi

Beitrag von svenja2006 01.09.06 - 07:25 Uhr

Hallo Steffi!

Na, hast du das Zimmer schön gestrichen?? Ich kann so sehr mitfühlen, wie du dich freust und es deinem kleinen Schatz jetzt zu Hause ganz arg schön machen willst. Viel Spaß. Ich hatte dazu leider nie die Gelegenheit, da ich ab SSW 29 nur liegen musste, fast nur im KH, das komplette Kinderzimmer haben dann mein Mann mit Freunden gemacht-mir fehlt das ehrlich gesagt noch heute.

So, aber nun zu deiner Frage:
Kennst du das Buch "Oje, ich wachse"? Das behandelt nämlich diese Schübe sehr ausführlich. Dort werden die "10 Sprünge in der mentalen Entwicklung des Kindes in den ersten 20 Monaten beschrieben und wie man mit ihnen umgehen kann". Das Buch ist von 2 Psychologen die festgestellt haben, das eigentlich jedes Baby zu etwa der gleichen Zeit eine enorme Entwicklung, sowohl körperlich als auch geistig durchmachen, die für die Kinder sehr anstregend sind, nach einem solchen Schub können die Zerge dann immer etwas neues. Und genau diesen Gedanken muss man sich immer vor Augen halten, wenn die kleinen ganz arg mies drauf sind wegen eines Schubes, sie können ja schließlich nix dafür. Ich kann dir das Buch nur wärmstens ans Herz legen, es macht vieles einfacher, man kann seinen Zwerg besser verstehen, auch wenn bei uns Frühchenmamis alles ein wenig zeitlich verschoben ist wie mir scheint.

Hoffe ich konnte dir etwas helfen??

Ganz liebe Grüße, Nicole und Svenja 5 Monate, die noch friedlich schläft!

Beitrag von norddeich 01.09.06 - 09:20 Uhr

Hallo Nicole,

ich habe auch das Gefühl das diese Wochen nicht so ganz mit der tatsächlichen Wochenzahl übereinstimmen sondern eher der korr. Wochenzahl. Aber was solls irgendwann haben auch unsere zwerge alles aufgeholt.

lg Melanie und felicia

Beitrag von collin.joels.mama 01.09.06 - 10:00 Uhr

Hihi,

ja macht Spaß...

Hab Bilder vom Kizi reingestellt...

"HP über VK" ;-)

Lg

Steffi

Beitrag von diana35 01.09.06 - 08:03 Uhr

guten morgen steffi

na du mußt ja wirklich aus dem häuschen sein das du nachts noch hier rum tigerst :-) kann ich aber gut verstehen . freute mich auch zu hören .

so nun zu den schüben . kanst du mal nachlesen :

http://www.beebie.de/service/entwicklung/wachstum.htm



lg diana

Beitrag von jn81 01.09.06 - 11:38 Uhr

Freue mich zu sehen,dass sich jemand nicht durch Dummschwätzer i n diesem Forum vergraulen lässt;-)
Schön von dir zu hören.
@CJ`s Mami,ich wünsche dir viel Freude und Kraft mit deinem süßen.

LG Jenny

Beitrag von diana35 01.09.06 - 11:41 Uhr

OHHHH Hallo Jenny :-)

Hast Du es bemerkt ja ??? nö warum auch , dneke mal ich bin mir keiner Schuld bewußt soweit :-)

Ja das ist eine Freude was ??? CJ kommt bald nach Hause .


lg diana

Beitrag von jn81 01.09.06 - 11:48 Uhr

Hab das alles still mitverfolgt und bin sicher das du hier Mut ausgesprochen und deine ehrliche Meinug geäussert hast,hast dir rein gar nichts vorzuwerfen.Es gibt halt hier angriffslustige Menschen die mit Offenheit und Ehrlichkeit nicht umgehen können.
Freu mich das sich eure Mäse so gut entwickelt haben und kann euch nur bewundern soviell kraft muss man erstmal haben.

Beitrag von diana35 01.09.06 - 11:56 Uhr

alles wird gut , aber nicht wieder anfangen :-) es geht sonst wieder los und das wollen wir hier nicht oder :-)?!
Thema ist vom Tisch !

Ja bin auch stolz auf meinen Süßen . er macht sich super und fängt langsam an rebellisch zu werden :-) lach ! er will aufstehen und es geht halt noch nicht meine Güte dann geht das theater los . ja da muß er noch etwas wachsen .

lg

Beitrag von jn81 01.09.06 - 12:05 Uhr

Dabei wünsche ich euch alles Gute.
Wir machen nämlich gerade den 19 Wochen Schub durch:-[ um aufs Thema zurück zu kommen;-)
Es ist mega anstrengend und ich hoffe das es bald wieder normal zugeht,kostet echt nerven#gaehn

Also dir CJ`s Mama ganz viel Spaß,es liegt eine wunderschöne Zeit:-) vor dir#liebdrueck

Und dir Diana wünsche ich ebenfalls alles Liebe

Jenny

Beitrag von diana35 01.09.06 - 12:33 Uhr

danke

kenne das zu gut hatten wir schon juchuuu war echt ne anstrengende zeit :-( kaum schlaf der kleine außer nachts da ging es komischerweise :-)!

aber alles wird gut :-)

lg diana

Beitrag von jn81 01.09.06 - 12:43 Uhr

Nachts gehts bei uns auch ich habe nur totale angst,dass er das fremdeln nicht wieder lässt.das hat er nie gemacht und auf einmal bleibt er nicht mehr bei meinen eltern.Naja schauen wir mal#gruebel

Beitrag von buzzfuzz 03.09.06 - 22:15 Uhr

Huhu


wollte mal nachfragen wie es euch geht ;-)

Diana