Silberfischchen-wie loswerden?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von dasissjakompliziert 01.09.06 - 06:59 Uhr

Wahrscheinlich haben wir die Untermieter mitgemietet, aber ich will die gar nicht-habt Ihr Tips für uns, wie man die wieder loswird?
Hab erschrocken gelesen,die fressen Haare, Kleister, Bücher und Fotos *uärg*-da hätten die bei uns viel zu futtern*schauder*

Danke für Hilfe!!

Beitrag von risala 01.09.06 - 09:49 Uhr

hallo!

dafür gibt es extra silberfischenfallen... kosten nur ein paar euro. schau mal bei dm, schlecker o.ä.

gruß
kim

Beitrag von manofama 01.09.06 - 12:48 Uhr

Hallo,

habe auch so Dosen gekauft, nützt aber nichts. Sie kommen leider immer wieder. Ein paar sind dann drin, aber wenn der Nachwuchs kommt dann auch nach einger Zeit wieder aus den Ecken raus.

Ich will sie auch endlich loswerden.

Gruß

Martina

Beitrag von katzeleonie 01.09.06 - 23:07 Uhr

Bei uns helfen sie leide auch kaum. Haben keine Ahnung warum die uns besuchen.#kratz

lg
leonie

Beitrag von tuebinger 01.09.06 - 13:51 Uhr

Hi,

guckst Du mal hier:

http://www.frag-mutti.de/search.php?search=silberfische&submit=%BB

Gruß
Jürgen

Beitrag von farideh 02.09.06 - 06:43 Uhr

Silberfischen sind doch immer ein Anzeichen dafür,dass es ein wenig feucht ist an den Wänden bzw das kleine undichte Stellen da sind.
Vielleicht einfach mal schauen ob da irgendwie sowas in der Art ist und dann eventuell beheben.

LG Nicole

Beitrag von dasissjakompliziert 02.09.06 - 07:40 Uhr

Danke erstmal für alle bisherigen Antworten!

Wegen Feuchtigkeit: ich hoffe ja nicht, daß wir auch noch eine feuchte Wohnung haben..wäre ein Horror für mich:
Sie sind halt bei uns in der Altbauwohnung in Bad und Küche-ich fürchte ja auch, daß irgendwo ein Loch ist, in dem sie sich wild tummeln und vermehren..werden heut mal alle Ritzen im Bad mit Silikon verschmieren-die in manchen Artikeln vorgeschlagene Chemie finde ich bedenklich wegen der Schwangerschaft..

Silberfischchenköder haben wir bereits ausgelegt mit mäßigem Erfolg..
ich hatte ja auch was von einem Tuch mit Gips gelesen-hat da jemand von Euch schon Feldversuche gestartet?

Danke für weitere Ideen..
auf der internetseite frag-mutti werd ich gleich mal nachlesen!

Beitrag von loonit32 04.09.06 - 07:44 Uhr

hallo, versuch es mal mit backpulver. damit habe ich sehr gute erfahrungen gemacht.


lg
katzesabine