Schwanger oder doch bald Mens?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maisle72 01.09.06 - 07:47 Uhr

Einen schönen guten Morgen Euch!

Ich bin gaaanz unsicher;#gruebel Hab heute morgen (NMT+2) mal spaßhalber nen SS Test gemacht und da war eine hauchdünne 2. Linie zu erkennen. Hab dann noch mit Persona einfach nen Test gemacht und da war die 2. Linie stärker als die 1. Linie (was ja auf eine mögliche SS hindeuten könnte).
Da ich mir nix einbilden will, hab ich die meinem Mann unter die Augen gehalten und gefragt was er sieht. Er sah das Gleiche. Beim SS Test eine 2. Linie, aber farblich dünn (also nicht so ausgeprägt wie die Kontrolllinie).

Ääähhmmm....meint ihr ich soll mir weitere Tests besorgen???
Hab seit Montag schon Brustschmerzen und zwischendurch Unterleibsziehen, aber die Mens ist noch nicht in Sicht. Dachte sie käme dann am Mittwoch.
Meinen Zervixschleim kann ich nicht mehr beurteilen, da ich irgendwie nicht mehr an den Muttermund rankomme...

Hmm...was meint ihr zu alldem???


LG maisle #blume

Beitrag von ponny_26 01.09.06 - 07:53 Uhr

also wen man die 2te linie sehen kann aber nicht so stark ist wie die erste linie ist man trozdem schwanger

Beitrag von _lasse 01.09.06 - 08:14 Uhr

Moin Maisle,
wenn Du Dir nicht sicher bist und evtl.nicht sofort als panische Frau beim FA auftauchen möchtest warte noch zwei Tage und mach nocheinml einen SST mit Morgenurin (am besten den gleichen den Du jetzt genommen hast)
Da sich hCG alle zwei Tage verdoppelt sollte dann die zweite Linie stärker sein als beim 1. Test #pro
Du kannst natürlich auch direkt beim FA anrufen, sagen dass Du einen positiven SST hast und Dir einen Termin geben lassen.
Wenn er US macht wird noch nicht viel zu sehen sein, aber evtl. nimmt er Dir Blut ab und kann Dir dann genau sagen ob Du #schwanger bist oder nicht.

Der ZS ist übrigens in der Schwangerschaft, bzw. zwischen ES und NMT bei jeder Frau anders und ist bezüglich einer Schwangerschaft nicht wirklich aussagekräftig.

LG Karin #katze

Beitrag von maisle72 01.09.06 - 08:18 Uhr

Hallo Karin,

danke für deine beruhigende Antwort! Ich gehöre nicht zu den Frauen, die gleich zum Arzt rennen...ist wohl berufsbedingt ;-)
Ich habe eh`heute Nachtdienst (KrSchw) und kann erst am Sonntag einen neuen Test machen. Bis dahin warte ich mal ab.
Mein FA ist im Urlaub und im kommenden Zyklux sollte ich eigentlich mit Clomifen anfangen..darum wäre es doppelt schön, wenn es nun doch noch "so" geklappt hätte :-)
Aber mal schauen....ich will mich nicht zu früh freuen!

Einen schönen Tag dir,
maisle #blume


Beitrag von _lasse 01.09.06 - 12:11 Uhr

Moin Maisle,
dann drück ich Dir mal kräftig die Daumen.
LG Karin #katze