16/17. SSW:Spürt man die Kleinen täglich?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von klara71 01.09.06 - 08:16 Uhr

Hallo!

seit einer Woche spüre ich unsere Kleine und jetzt seit 2 Tagen nicht mehr. Hatte vor 2 Tagen auch sehr viel Stress udn Streit und jetzt mache ich mir (hatte bereits eine FG) ziemlich Sorgen.

Spürt man die Kleinen denn täglich?

LG Klara

Beitrag von schnuckelchen80 01.09.06 - 08:20 Uhr

guten morgen liebe klara,

also in der 16/17woche hab ich den krümel auch nicht jeden tag gespürt, weil ich manchmal auch gar nicht genau wusste, ob es jetzt das baby ist. bin nun ende 18.ssw und mitlerweile merke ich es fast jeden abend und auch mal im auto an der ampel, wenn es plötzlich tritt. erschrecke mich dann immernoch ganz doll, weil man ja nicht damit rechnet. also mach dir keine sorgen, du wirst bestimmt noch genug tritte kriegen und hoffe, dass deine krümel mal schläft.

alles gute monique

Beitrag von yozgat 01.09.06 - 08:21 Uhr

Hallo Klara!
Mach dir keine Sorgen,am Anfang spürt man die Kleinen nicht täglich.Sei froh,dass du dein #ei so früh überhaupt gespürt hast;-)Also nichts was dich beunruhigen sollte.

Lg
Fatma#blume40ssw

Beitrag von sanni68 01.09.06 - 08:23 Uhr

Hallo Klara,

ich spüre meinen Krümel auch seit Anfang dieser Woche.

Ich denke es ist völlig normal, wenn man es zu diesem frühen Zeitpunkt nicht jeden Tag spürt. Die meisten Mamis spüren ihre Bauchzwerge in der 16. Woche noch gar nicht ;-)

Lieben Gruss Sanni 16+0

Beitrag von klara71 01.09.06 - 11:12 Uhr

Danke euch, das beruhigt mich doch ziemlich! Habe eben nachgerechnet und festgestellt, dass ich jetzt nicht in die 17. sondern in die 18. Woche komme, das nur nebenbei.

Freu mich aber sehr, wenn ich an der Ampel stehe und getreten werde!

Liebe Grüße!

Beitrag von sanne1978 01.09.06 - 11:23 Uhr

Juhu ,

ich bin mir gar nciht sicher ,ob das was ich da merke mein Wurm ist ???? Ich hoffe ja immer . Aber ich habe mal gelsen,dass man im Grunde erst ab der 25. Woche regelmässig und bewusst doll seinen Wurm spüren kann . Viele Frauen in der ersten Schwangerschaft , spüren ihren Wurm sowieso erst später also ab der 20ten Woche ,weil sie es nciht genau wissen,was da nun rumort. Ob es der Darm ist oder das Baby ,oder der Magen .

Ich würde mir da keine Sorgen machen.

Lieben Gruß Sanne

Beitrag von sassy78 01.09.06 - 14:49 Uhr

Hallo Klara

Mach dir mal keine Sorgen. Hab meine Kleine erst ab der 20. SSW gespürt und das auch nicht täglich. Sie sind noch nicht so stark und deine Bauchwand ist auch noch dicker.
Aber du wirst feststellen, das die Tritte und Bewegungen von Woche zu Woche zunehmen und intensiver werden.
Das machst du schon.

Geniesse jeden Tritt;-)

Lg Sassy78 35+6 SSW