Wie sehr erhöht Utrogest die Temperatur und Nebenwirkungen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von leni73 01.09.06 - 08:26 Uhr

Guten Morgen Mädels! #freu

Folgendes... Habe am Montag positiv getestet (ZT 29)! #freu Seit Dienstag habe ich leider ganz leichte SB und natürlich riesigen Schiß, daß die Mens noch kommt! #schwitz
Hatte nämlich vor genau zwei Monaten eine FG Ende der 5.SSW und die fing auch mit einer SB an... #schmoll
Meine FÄ hat mir nun Utrogest und Magnesium verordnet! Muß 2 Tabletten Abends oral nehmen. Die SB haben nun schon sehr nachgelassen und es ist momentan nur noch ein minimaler hellbrauner Ausfluß und den sieht man auch nur beim Abwischen nach dem Toillettengang auf dem Papier!

Nun zu meinen Fragen... Seit ich Utrogest nehme steigt meine Tempi kontinuirlich an. Ich habe diese Medi noch nie genommen, drum kenn ich mich da überhaupt nicht aus! #kratz
Bewirkt Utrogest den Tempianstieg, oder die SS?

Die zweite Frage: Seit ich die Tabletten nehme, ist mir morgens gleich nach dem Aufstehen für ca. 1 Std. sehr übel! Kennt das jemand als Nebenwirkung von den Tabletten?

Vielen Dank für eure Antworten! #blume

Liebe Grüße
Leni...

Beitrag von leni73 01.09.06 - 08:28 Uhr

Ach ja, hier noch meine Tempikurve...

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige.php?userid=32576&nummer=3

Beitrag von kaz 01.09.06 - 08:43 Uhr

bist du ganz sicher das du die dinger oral nehmen muss, #kratz ich habe damals die auch bekommen ,habe auch blutungen gehabt aber ich habe morgens und abends 2 st. in die scheide einführen mussen .

Beitrag von leni73 01.09.06 - 08:47 Uhr

Ja, bin ich! Sie sagte mir nämlich, daß man die Tabletten normalerweise vaginal verwendet, aber man kann sie genausogut oral nehmen. Sie meinte, Frauen würden sich ungerne was einführen, wenn sie bluten...

Und welche Erfahrungen hast du bzgl. Tempi? Geht die trotz Utrogest runter, wenn die Mens im Anmarsch ist?

Beitrag von kaz 01.09.06 - 08:53 Uhr

also ich habe die vaginal genommen und die blutung hat sofort aufgehört. ich habe meine tempi damals garnicht gemessen,kann ich dir leider dazu garnichts sagen.wie ist bei dir jetzt die blutungen ?

Beitrag von leni73 01.09.06 - 09:02 Uhr

Die Blutungen sind deutlich weniger geworden. Am ersten Tag war sogar etwas Blut dabei... Am zweiten Tag waren es nur noch so dunkelbraune SB und heute ist es ganz hellbrauner Schleim...

Ich hoffe so sehr, daß der Krümel diesesmal bei mir bleiben will!

Drück mir bitte die Daumen. Kann momentan gaaaaaaaaaanz viele Daumen brauchen! #herzlich

Beitrag von kaz 01.09.06 - 09:17 Uhr

ich weiss wie du dich fühlst ich habe in mai auch eine fg. und bin nun wieder ss ,auch bei mir war es so ich habe 1 tag vor nmt pos.getestet und am nächsten tag sb.bekommen #schock
sch..... ich habe dann beim arzt angerufen und er hat mir erklärt das es könnte eine einnistungs blutung sein,die normale weise zwischen 4. -10 . tag nach eisprung manchmal vorkommt und erst später raus lauft daher ist sie braun(alt)und nicht mehr frisch rot .ich bin jetzt schon berühigt und habe nochmal getestet um zu schauen ob das test jetzt deutlicher ist und es ist jetzt ganz fett pos.
ich drücke dir die daumen #pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro #pro
und hoffe das alles gut geht #klee #klee #klee
lass mich bitte wissen wie die sache bei dir ausgeht , ich fühle mit und wurde immer wieder schauen ob du gepostet hast #liebdrueck
lots of hugs from kaz who wishes you all the best

Beitrag von schnucki 01.09.06 - 08:56 Uhr

Hallo Leni,

Utrogest erhöht die Temperatur so um 0,1-0,3 °C. Als ich die Tabletten oral genommen habe, hatte ich auch starke Nebenwirkungen wie: Überkleit, ständig bleierne Müdigkeit, Lustlosigkeit etc.
Also alles völlig normal bei dir.

Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass du in 9 Monaten einen kleinen Schatz im Arm hälst.

#liebdrueck
Schnucki

Beitrag von leni73 01.09.06 - 09:04 Uhr

Hallo Schnucki,

vielen Dank für deine Antwort! :-)

Wenn die Nebenwirkungen anscheinend normal sind, werde ich mal bei meiner Ärztin nachfragen, ob ich die Tabletten nicht auch vaginal verwenden könnte...

Viiiielen Dank auch für´s Daumendrücken! Das kann ich echt ganz gut gebrauchen! #herzlich