eure meinung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sonnenschein10002 01.09.06 - 08:47 Uhr

Guten morgen

ich bin am überlegen jetzt mit tees anzufangen hat jemand erfahrungen damit hatte mal gelesen das man in der 1. zyklushälfte himbeerblättertee und ab dem eisprung frauenmanteltee trinken soll stimmt das ist es nützlich scwanger zu werden?

freue mich über antworten

lg julia

Beitrag von lalirob 01.09.06 - 08:49 Uhr

also seitdem ich den tee trinke hat sich mein zyklus schön bei 29 tagen eingependelt. davor hatte ich immer zwischen 35 u 40 tagen.

Beitrag von bella1725 01.09.06 - 09:06 Uhr

Hallo Julia,

also diese Tees sollen den Zyklus verbessern und normalisieren. PMS Beschwerden die durch unregelmäßige Zyklen bzw. Hormonwerte hervorgerufen werden, sollen dadurch auch gemindert werden. Es ist also auch wie mit Kamilletee, schaden tut’s nicht im besten Fall hilft es:-D

Liebe Grüße, Isabella