Kann ich heut noch shoppen fahren?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anne2009 01.09.06 - 09:00 Uhr

Guten morgen,

irgendwie schön, dass jetzt September ist. Hab am 20. ET. Letzte Nacht war wieder der Hammer. Sodbrennen, leichte Wehen, Rückenschmerzen. :-[

Und jetzt kann ich auch schon nicht mehr schlafen.#schmoll

Jetzt meine Frage, meine Oma hat am WE Geburtstag und ich hab noch kein Geschenk. Wollte heut mal Shoppen fahren, wäre ca. ne Stunde zu fahren(eine Strecke).

Was meint ihr. Hab seit vorgestern früh immermal Wehen. Mal tun sie weh, mal wird nur der Bauch hart. Nix regelmäßig.#kratz
Mein GMH ist komplett verstrichen und Fingerkuppe einlegbar, lt. FÄ am Dienstag. War auch 10 Tage im KH Anfang August) wegen vorzeitigen Wehen und eben dem Befund vom GMH etc. Seit dem war bis vorgestern Ruhe.

Wär auch nicht böse, wenn die Maus sich auf den Weg machen würde. Mir tut alles weh! Und will sie endlich in den Armen halten.:-)

Weiß auch nicht. Würdet ihr das machen?#gruebel

LG und #danke

Anne +#baby inside (37+2)

Beitrag von marion2 01.09.06 - 09:03 Uhr

Hallo,

Oma hat sicher Verständnis, wenn du dieses Jahr mal ohne Geschenk kommst. ;-)

Vielleicht ist Oma zum Geburtstag ja schon Uroma und freut sich darüber viel mehr als über ein gekauftes Geschenk.

LG Marion

Beitrag von stonie1980 01.09.06 - 09:04 Uhr

Hallo !

Wenn Du über eine Stunde mit dem Auto fahren musst, würde ich evtl. eine Freundin o.ä. mitnehmen ! So lange Strecken mit ab und an Wehen würde ich nicht alleine fahren !

Gruß, Julia 32.ssw !!!

Beitrag von icegirl 01.09.06 - 09:04 Uhr

huhu

ich würd die gepackte tasche zur sicherheit mitnehmen und dann zum einkaufen gehen! wenn du zuhause wartest geht die zeit auch nicht schneller rum! und wenn es unterwegs losgeht kannst gleich ins krankenhaus fahren!

LG alex

Beitrag von silvercher 01.09.06 - 09:06 Uhr

Moin Anne,

also wenn ich längere Strecken unterwegs bin, ist sowieso mein Gatte immer dabei und im Kofferraum die fertige Kliniktasche denn am Sonntag hat von meinen Mann die Tochter Geburtstag und sie wohnt 70km entfernt, fahren dorthin aber nur mit Tasche denn eine gute Klinik wäre in der Nähe ! ;-)

Eine wunderschöne Restschwangerschaft !!!

LG Julia + #baby Boy Niklas Devin inside 36+3 SSW (ET-25) ET: 26.09 #freu #schwitz #huepf

Beitrag von hannahw 01.09.06 - 09:23 Uhr

Hallo,
mir gehts ganz ähnlich. Denke auch immer, es kann jeden Moment losgehen... Aber ich kann es so gut verstehen, dass du gerne auch noch was unternehmen möchtest. Man sitzt ja sonst den ganzen Tag zu Hause und wartet...#schmoll
Alleine so lange Auto fahren würde ich nicht. Aber davon profitieren, dass man noch so unabhängig loskann, sollte man schon.
Kann nicht jemand mitkommen?

LG

Hannah (37+4)