Brotdose (Tchibo)

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von ramona_27 01.09.06 - 09:28 Uhr

Hallo an alle!!

Da meine Tochter bald in den Kindergarten geht, habe ich Ihr schon mal eine Brotdose (von Tchibo) gekauft. Ich habe vorher im Geschäft mit Ihr versucht, ob sie diese auch alleine auf und zu bekommt. Hat gut geklappt. Nun habe ich sie schon 2x benutzt und dementsprechend auch 2x in die Spülmaschine gesteckt und jetzt geht sie nicht mehr richtig zu bzw. man muß fummeln usw. Ich find das total ärgerlich, was für eine Sch... Qualität..!:-[ Hat die auch jemand von euch und so Ärger damit??

Ansonsten...könnt Ihr mir evtl. welche empfehlen die die ganze Kindergartenzeit "überleben" ?

#danke

Beitrag von bigfam 01.09.06 - 09:35 Uhr

Hallo,
ich würde die von tupper nehmen oder mit der hand abwaschen.Ich habe auch eine von tchibo die mit den einlege
scheiben und die habe auch in die Spülmaschine getan ist bis jetzt nichts passier!
liebe grüße bigfam

Beitrag von .claudi. 01.09.06 - 09:46 Uhr

Hallo!

Ich kann dir auch die Tupper-Sachen empfehlen (sind zwar teurer, aber ich finde es lohnt sich). Ich hab die Erfahrung gemacht, daß viele andere (Brot-)Dosen nach öfteren öffnen und schließen und Spülmaschinenwäschen sich entweder verziehen oder gar nicht mehr richtig schließen.

Bei Tupper-Sachen ist mir so was noch nie passiert und wenn es doch mal passieren sollte, kann man sie jederzeit umtauschen. Vielleicht kannst Du ja die Tschibo-Dose auch umtauschen.

LG Claudia

Beitrag von anja676 01.09.06 - 10:37 Uhr

Huhu,

wir haben auch die Dose von Tchibo. Allerdings haben wir keine Spülmaschine und ich habe auch überhaupt keine Probleme damit, dass sich die Dose nicht schließen lässt o. ä. Ansonsten habe ich auch noch alternativ die Dose von Tupper bzw. diese "Diddl-Brotdosen"...

LG Anja

Beitrag von anna81 01.09.06 - 13:19 Uhr

Hi,
wir haben die Brotdose von Tchibo auch,hatte sie 2 x im Geschirrspüler,da sah ich schon,wie sich der Deckel verzog.Seitdem spül ich sie mit der Hand,da sie ansich ja echt süß & praktisch is,auch wegen der 2 seperaten kleineren Dosen.
Wir haben auch welche von Tupper,die kann man zwar in den Geschirrspüler stellen,aber unser Sohn hat Probleme beim öffnen&schließen.
Und soo dreckig sind sie ja nicht,kurz abgespült und fertig is

LG Anna

Beitrag von thueringer78 01.09.06 - 15:20 Uhr

Unsere ist durch die Spülmaschine auch kaputt gegangen - das Dingen taugt rein gar nichts -..

PS: Ich hab da noch eine uralte Brotdose gehabt, die meine Frau seit 5 Jahren auf Picknickausflüge mitnimmt - so ein Billigteil - die lebt noch *seufz*

Beitrag von tweety74 01.09.06 - 18:39 Uhr

hallo.
hab auch die brotdose von tchibo und das schon über ein jahr (die blaue). sie war schon etliche male in der spülmaschine und da ist nichts verzogen. mein sohn kriegt sie auch gut auf.

tupper dagegen geht superschwer auf. im kiga muß ich meinen kids immer die tupperdosen aufmachen. da hab selbst ich probleme.

lg tweety

Beitrag von cosmicgrrl 01.09.06 - 22:24 Uhr

Tschibo tauscht ohne Probleme alles um, was nicht mehr richtig funktioniert. Hab schon öfter mal was zurückgebracht und anstandslos mein Geld zurück bekommen.

LG,
Susa

Beitrag von soviel3 01.09.06 - 22:54 Uhr

Ach herje.. ich hab meine (die selbe) vorhin in den Geschirrspüler, dann bin ich ja mal gespannt u. vorgewarnt..;-)

Beitrag von speedy0017 01.09.06 - 23:03 Uhr

hallo,
wir ham auch die sandwichdose von tupper. ist ein schönes kindermotiv mit der arche noah drauf. die bekommt mein sohn auch gut alleine auf und zu.
lg, sarah

Beitrag von mausi3600 02.09.06 - 16:06 Uhr



Hallo

Ich würde zu Tchibo gehn und mir das Geld zurückgeben lassen. Und mir eine andere besorgen gruß Sylvi