Hilfe - brauner Schleim = Mens?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von aeffchen77 01.09.06 - 09:36 Uhr

Hallo Mädels,

was ist denn jetzt los? War gerade auf der Toilette, weil ich schon den ganzen Morgen dieses Mens-Ziehen im Bauch habe, und was sehe ich da? Braunen Schleim!!
Soll das etwa schon die Mens sein? Hatte sie eigentlich erst am Montag erwartet bzw. gehofft, dass sie ganz ausbleibt.
Allerdings würde der Tempi-Abfall ja schon für Mens sprechen, oder?

Gruß
aeffchen77

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=108302&user_id=648157

Beitrag von camelita 01.09.06 - 09:40 Uhr

ja sieht so aus...
aber ich drück dir trotzdem die #daumen

Beitrag von engelchen7477 01.09.06 - 09:52 Uhr

Hi Aeffchen,
ich wünsch es dir zwar nicht, aber ich denke (ganz leise) , dass könnten diese :-[ Vorboten der tollen Mens sein.
AAAAABBBEERR wenn es kein "frisches" Blut ist, oder noch wird, dann kannst du noch hoffen.
Und ich hoffe mit dir ;-)
Lg engelchen mit #tasse

Beitrag von aeffchen77 01.09.06 - 09:57 Uhr

Hallo engelchen,

hoffen tu ich, aber glauben schon fast nicht mehr. ;-)

Dann kann ich eventuell wenigstens morgen Abend bei der Hochzeit meiner Schwägerin mit gutem Gewissen das ein oder andere Gläschen Sekt trinken. #hicks

Andererseits hätte ich unter besonderen Umständen auch gerne darauf verzichtet. #schmoll

Gruß
aeffchen77

Beitrag von engelchen7477 01.09.06 - 09:59 Uhr

Hi Aeffchen,
das glaub ich dir, dass du liebendgern drauf verzichtet hättest.
Aber jetzt bleib mal #cool
Du weißt es ja noch nicht genau. Vielleicht wirds ein #paket
das hoff ich ja so sehr
Lg engelchen und keep #cool

Beitrag von aeffchen77 01.09.06 - 10:11 Uhr

Ansonsten mache ich mir das #paket halt an meinem Geburtstag im Oktober bzw. meiner Oma im November zum 80. Geburtstag als ganz besonderes Ur-Enkel-#paket :-D

Ohje, wenn mann das doch nur alles so beeinflussen könnte ?!?#augen

Beitrag von engelchen7477 01.09.06 - 10:15 Uhr

Das wäre ja echt zu schön um wahr zu sein.
Und dabei dachte ich immer zur Pillenzeit, ach wenn ich die Pille absetze, werd ich bestimmt ruck zuck schwanger, aber war wohl nichts #heul
Alles zum kotzen :-[
Lg engelchen

Beitrag von aeffchen77 01.09.06 - 10:19 Uhr

Dachte ich auch, zumal mir einige Bekannte schon erzählt haben, dass sie zwei Monate nach absetzen schon schwanger waren.
Und naiv wie ich manchmal bin, dachte ich, dass das bei bestimmt auch klappt, zumal ich noch nie Zyklusprobleme hatte und immer alles reibungslos gelaufen ist.

Gruß
aeffchen77

Beitrag von engelchen7477 01.09.06 - 10:25 Uhr

Ich hatte auch noch nie Probleme mit dem Zyklus. Ich hab auch direkt nach absetzen der bescheuerten Pille meine Mens immer pünktlich bekommen. Aber warum es immer noch nicht klappt, weiß ich auch nicht. Könnt manchmal echt aus Wut heulen.
Ne Freundin von mir sagte, sie wurd direkt nach Absetzen der Pille im 1 ÜZ schwanger. Toll!!! Dachte ich nur.
Lg engelchen

Beitrag von aeffchen77 01.09.06 - 10:29 Uhr

Im wievielten ÜZ bist du denn?

Beitrag von engelchen7477 01.09.06 - 10:30 Uhr

Ach Gott, jetzt im 14.
Wie schrecklich oder?!#heul
Und du.?

Beitrag von aeffchen77 01.09.06 - 10:34 Uhr

Oh Gott, da schäm ich mich jetzt richtig, weil ich so rumjammere.
Habe jetzt erst den 2. hinter mir. Bin da zugegebenermaßen seeeeehr ungeduldig. #hicks
Habe halt durch meinen Freund bzw. seine Verwandschaft sehr viele kleine Kinder im Umfeld, da kommt einem jeder Monat ohne eigenes Kind wie eine Ewigkeit vor.

Gruß
aeffchen77

Beitrag von engelchen7477 01.09.06 - 10:36 Uhr

Danke, danke sehr aufbauend so früh am Morgen ;-)
Ach war jetzt nicht neg. gemeint, du mit 2 ÜZ kannst ja gar nicht mithalten #heul
Aber das Lustige ist, dass alles OK ist. Unser Nachwuchs will einfach nicht, und unterzieht uns einer Geduldsprobe.
Lg engelchen

Beitrag von aeffchen77 01.09.06 - 10:39 Uhr

Dann ist eure Geduld ja schonmal trainiert, wenn der Nachwuchs dann tatsächlich da ist. #freu

Beitrag von engelchen7477 01.09.06 - 10:41 Uhr

Oh Man, da sagst du was!!!!
Mir reichts so allmählich.
Lg engelchen

Beitrag von aeffchen77 01.09.06 - 10:42 Uhr

Das glaub ich aufs Wort.
Drück dir auf jeden Fall fest die Daumen, dass es bald schnaggelt. #pro