Krank ?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von antje1802 01.09.06 - 09:39 Uhr

Hallo,

Hanna hatte gestern etwas Fieber 38,7°C und Schnupfen, sie hat die ganze Nacht bei mir im Bett geschlafen#gaehn und nur mit Händchenhalten#liebdrueck und streicheln und ist immer wieder aufgewacht#schrei und hat geweint.

Jetzt schläft sie ganz fest, werde nachher mit ihr zum Arzt gehen weil ja morgen WE ist und ich nicht zu irgendeineim Notdienst#augen will der dann Urologe oder Unfallarzt ist(ist immer so bei uns).

Mal sehen wie es ihr nachher geht.

LG Antje

Beitrag von supermami1978 01.09.06 - 09:53 Uhr

Meine Ärztin rät mir immer zu Fieberzäpfchen in solchen Situationen. Da ist irgendwie auch n Schlafmittel drin (o Gott hört sich das brutal an#augen). Hilft bei uns immer super gut.

LG Mel + Hannah (15 Monate)

Beitrag von antje1802 01.09.06 - 09:59 Uhr

Hallo Mel,

Zäpfchen sind die absolute Katastrophe da will sie tagelang nicht mehr von mir ausgezogen werden.
Jetzt nehmen wir lieber Saft.

Werde aber nachher trotzdem hingehen, sie hatte schon mal eine Mandelentzündung und ich bin ja kein leider Arzt.
Obwohl ich bei 3 Kindern schon eine halber bin.


LG Antje

Beitrag von .claudi. 01.09.06 - 10:24 Uhr

Hallo Antje!

Wenn das Zäpfchen geben so schlimm für Deine Tochter ist, hast Du schon mal Nurofen-Fiebersaft ausprobiert? Der ist auch gegen Schmerzen und hilft gut. Frag doch mal die Kinderärztin wenn du später hingehst.

LG Claudia