Vergleichswerte Zuckertoleranztest

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kifli 01.09.06 - 09:50 Uhr

Guten Morgen!

Wollt mal wissen, was ihr für Zuckertoleranzwerte hattet.

Also, ich war in der 25.ssw beim Test und hatte folgende Werte:

nüchtern: 65
nach 1 Std: 157
nach 2 Std: 126

Meine Ärztin meinte es sei alles okay, nun hab ich gehört das der 2. Wert etwas zu hoch sei.#schock

Weiss jemand die Grenzwerte?

Liebe Grüße,

kifli (30.ssw)

Beitrag von malis 01.09.06 - 10:05 Uhr

Vielleicht hilft dir der Link weiter:

http://www.schwangerschaft-ernaehrungstipps.de/schwangerschaftsdiabetes.html

Also deine Werte (der 2. und3.) sind auf jeden Fall leicht erhöht.

LG malis + #baby 35.SSW

Beitrag von knuddelkeks 01.09.06 - 10:06 Uhr

huhu...

grenzwerte sind

nüchtern 90

nach 1 std. 160

nach 2 std. 140...

mein 2. wert war auch bei 158...
aber doc gab entwarnung....

lg der keks morgen 32.ssw

Beitrag von jennyspike 01.09.06 - 10:09 Uhr

Hallo Kifli,

ich hatte den kleinen Test in der 24.SSW und hatte Nüchternwert 60 und nach einer Std. 107.
Mein Mann hat Diabetes und sein Doc meint dass der Normalwert zwischen 90 - 110 liegt, ein gesunder Mensch aber durchaus kurzfristig über 130 kommen kann nach dem Essen.
Wenn Deine Ärztin meint der wert ist ok, dann lass Dich nicht verrückt machen.
Ansonsten, hast Du nen Diabetiker im Umkreis, wo Du nochmal testen kannst? Entweder machst Du dann mit dem Messgerät den Test zuhause (habe ich auch gemacht nach Anleitung meiner FÄ) oder Du misst einfach mal Deine Werte über einen Tag lang jeweils vor und eine Std. nach dem Essen.

LIebe Grüße,
Jenny

Beitrag von kifli 01.09.06 - 10:37 Uhr

Hallo!

Hmmmm, bin jetzt schon ganz durcheinander......hab nämlich doch meinen Laborbefund gefunden und da steht:

Referenzbereich:

nüchtern bis 110
nach 1 Std bis 180
nach 2 Std bis 140 normal, 140-200 vermind. Glucosetoleranz und über 200 Diabetes

#kratz

jetzt kenn ich mich gar nicht mehr aus........ist das vielleicht bei jedem Labor anders - kann ja nicht sein. Hab im Internet gegoogelt und auch gelesen, dass die Werte hoch sind.....#kratz

Hilfe!

Lg, kifli

Beitrag von bibo23 01.09.06 - 10:52 Uhr

Hallo!

Ich hatte beim Zuckertoleranztest in der 26. SSW

nüchtern: 78
nach 1 Std.: 188
nach 2 Std. 79

FÄ schickte mich zum Diabetologen wegen dem 2. Wert und ich bekam ein Zuckermessgerät für zu Hause. Habe seit dem (bin jetzt 28. SSW) 3 x täglich vor und 1 Std. nach den Mahlzeiten gemessen und der Wert war IMMER im Normbereich...

Der Diabetologe fragte mich ob ich am Tage des Zuckerbelastungstestes aufgeregt gewesen wäre?! Das könnte u.U. manchmal das Ergebnis beeinflussen?!

Ich mache mir jetzt ehrlich gesagt keine Gedanken mehr wegen dem überhöhten 2. Wert sondern werde brav weiter messen in der Gewissheit, das (bis jetzt) alles in Ordnung ist...

LG
Bibo mit Alissa (ET 27.11.2006)

Beitrag von kifli 01.09.06 - 10:59 Uhr

Hmmm, vielleicht könnte das wirklich sein - bin immer nervös, wenn ich zum arzt muss....:-)

lg, kifli