Gestern bei FA-bin irgendwie unzufrieden !!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sonnschen 01.09.06 - 09:53 Uhr

Guten Morgen,Ihr Lieben !!!

War gestern abend bei der FÄ und es kam folgendes heraus :

-Kind viel zu leicht ! 2010 Gramm und bin jetzt 35+2 !!
Schlimm ???#kratz

-Habe wieder (hatte ich schon mal) Ketonkörper und Leukos im Urin ! Warum ???:-[

-Kind liegt zwar SL,aber noch nicht tief genug im Beckenboden !!#schmoll

Das waren die Dinge,die mich irgendwie ein bissl stören,trotz der Aussage von der FÄ das sie sonst mit allem sehr zufrieden ist und das mit dem Gewicht wäre nicht schlimm,würde halt ein zierliches Kind geben,aber ist jetzt nicht sehr abweichend von der Norm ! Norm wäre in der 36. SSW so 2200 Gramm,also bin ich ja nicht weit weg davon !
Diese Mist-Ketonkörper könnten von dem Spinat kommen,den ich so gerne esse,hatte ein Tag davor nämlich fast ne ganze Packung allein verspeist#mampf#schein,das könnte sein das deswegen die Dinger drin sind und soll es jetzt mal mit dem Spinat sein lassen !
Hatte jemand auch schon mal Ketone im Urin ????

Leukos-weil man wohl zu wenig trinkt ???
Ist das wahr ?

Jaaa,aber.... CTG einwandfrei ! Auf dem Wehenschreiber waren zwei Kontraktionen zu sehen #huepf,die ich aber gar nicht gespürt habe !#gruebel
Ein Zeichen,das die Senkwehen anfangen ???

Dann meinte die Ärztin noch,das wenn jetzt das Kind kommen würde,wäre es auch kein großes Problem ! Könnte eben nur der Fall auftreten,das das KH das Kleine dann da behält weil es noch keine 2500 Gramm hat,während die Eltern schon heim gehen müßten !
Und das ist ja nicht schön für die Eltern,die ohne Kind heim gehen müssen !

Wie empfindet Ihr meinen ganzen FA-Besuch ?
Wärt Ihr auch unzufrieden oder nicht ? Übertreibe ich ?
Ich will halt immer das alles perfekt ist....
Gibt es überhaupt einen Grund unzufrieden zu sein ???
Ich glaube,ich solle mich nicht so anstellen...#gruebel

Sorry für das#bla#bla#bla#bla,
Danke fürs Zuhören und vielleicht bekomm ich ja ein paar aufmunternde Worte ?:-)

Liebe Grüße Sonja und #babyBOY inside 35+2





Beitrag von lany 01.09.06 - 10:23 Uhr

Hallo Sonja!

Mach dich nicht verrrückt. Die Messungen können immer mal wieder abweichen. Meiner Freundin wurde kurz vor der Geburt gesagt ihre Kleine würde ca. 3300 gr wiegen. Tatsächlich aber war sie über 4kg!!
Im Becken muss dein Kind auch noch nicht sein. Meiner ist erst in der letzten Woche nach unten gerutscht.
Zu den Ketonkörpern und Leukos kann ich dir leider nix sagen.
Solange das Ctg in Ordnung ist, ist das Kind auch gut versorgt.
Und bedenke immer dass es kleine und große Babys gibt..

Alles Liebe und genieße die Zeit

Eva und Söhnchen ET-4

Beitrag von bodenseehexe 01.09.06 - 10:46 Uhr

hallo sonja,

bei meiner kleinen hieß es auch immer sie sei etwas zu zierlich und als sie dann bei 37+3 zur welt kamm hatte sie trotzdem 2715g und das war ganz ok so.

Wegen dem Keton: Keton ist der Hungerstoff im Körper, das heißt, das dein Körper dir damit sagen will, du sollst mehr essen.

Ich war deswegen bei meiner jetztigen SS im KH.

Bei den Leukos stimmt es mit dem zu wenig trinken.
Aber mach dir nicht so viele Gedanken

Wieviel hast du denn insgesamt zugenommen?

Liebe Grüße Melli und#baby boy (21+5)

Beitrag von sonnschen 01.09.06 - 10:53 Uhr

Zugenommen hab ich bis jetzt so knapp 11 Kilo ! Warum ? Hat es damit was zu tun ???

Beitrag von mimi3031 01.09.06 - 11:24 Uhr

Hallo Sonja!

Also das mit dem Gewicht kann schonmal +/- 500 g variieren, wenn beim Ultraschall die Werte genommen werden, können leichte Abweichungen schon das Gesamtgewicht verändern.

Wenn Du vielleicht 5 Minuten später nochmal geschallt wurden wärst hätte dein Baby vielleicht etwas anders gelegen und der FA hätte andere Größenangaben gehabt (es reichen schon mm) und dein Baby hätte ein anderes Gewicht.

Da würde ich mir keine Gedanken machen.

Dein Kind liegt in SL, das ist doch super, dass es noch nicht tief im Becken liegt ist in dieser Woche auch noch nicht erforderlich, es wird sich schon noch senken, bei manchen Babys passiert das eben erst sehr spät.

Leukozyten im Urin können davon kommen, dass man zuwenig getrunken hat und eventuell bei der Urinabgabe gleich den ersten Urin genommen hat und nicht erst den Mittelstrahlurin.
Sie können aber auch auf eine Entzündung hinweisen, sei es eine Blasenentzündung oder eine unerkannte Entzündung an den Zähnen, aber wenn Du keine Beschwerden hast, denke ich das es an zuwenig Flüssigkeitsaufnahme, bzw. falsche Urinabgabe liegt.

Ketonkörper im Urin können bei einer Schwangeren auf Schwangerschaftsdiabetes hinweisen, wurde bei dir ein Blutzuckerbelastungstest durchgeführt?

Sonst hört sich alles normal und gut an!

Also noch einen schönen Entspurt
liebe Grüße Melanie #baby ET -25

Beitrag von sonnschen 01.09.06 - 11:33 Uhr

Ja,Blutzuckertest wurde gemacht und der war gut !!!
Nicht auffällig !!!