Geburtstag im Kita

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von julisa 01.09.06 - 10:01 Uhr

Guten Morgen,

in 27 Tagen wird meine Grosse schon 3#kratz wie die Zeit vergeht.
Sie geht jetzt seit Januar in die KITA und ich mach mir Gedanken, wie dort Geburtstag gefeiert wird? Ich werde wohl mal nachfragen.

Aber wie ist das bei euch? Sind die Eltern an dem Tag mit da oder geben sie nur Kuchen mit?
Wenn die Eltern auch da sind, können an dem Tag auch Geschwisterkinder mit? Habe noch eine Tochter von 1 Jahr und 9Monaten und einen Sohn von jetzt 10Wochen, die ich nicht gerne in fremder Obhut lassen möchte.

LG Annika und dank für eure Antworten

Beitrag von lady_chainsaw 01.09.06 - 10:14 Uhr

Hallo Annika,

also bei uns ist es so, dass die Eltern morgens dann den Kuchen oder was auch immer bei den Erziehern abgeben und der dann zum Frühstück oder als Nachtisch beim Mittagessen verspeist wird #mampf

Gruß

Karen + Luna (3 Jahre)

Beitrag von mausi1982051082 01.09.06 - 10:35 Uhr

Guten morgen,
bei meinem Sohn ist das so, dass die Eltern entweder belegete Bröttchen onder unbeleget Börtchen, WUrst und Mamelade oder so mitbringen. Das machen dann die Erzieher zum Frühstück fertig.

Liebe Grüße
Steffi + Emil fast 2 jahre

Beitrag von silli2002 01.09.06 - 12:03 Uhr

Also bei uns ist es auch so, daß die Eltern Kuchen oder ähnliches abgeben und die Kinder dann zum Frühstück feiern.
LG Silke

Beitrag von smz 01.09.06 - 13:11 Uhr

Hallo!

Ich bin neu hier und gebe jetzt meinen ersten Komentar ab. ;-)
Meine Tochter wird im November 5.
Bei uns im KIGA ist das so das wir einen Kuchen mitgeben.
Und dann noch extra für jedes Kind eine Kleinigkeit entweder in einer Serviette oder in einem Partybeutel. Süßigkeiten oder Spielzeug! Da hier fast alle Eltern etwas extra mitgeben und die Kinder sich so drüber freuen habe ich das auch eingeführt!

Liebe Grüße Sabine:-)

Beitrag von maxi7 02.09.06 - 20:24 Uhr

Hallo,

mein Sohn feiert am Montag seinen 5.Geburtstag im KiGa nach. Ich werde Brotspieße machen und diese dann zur Frühstückszeit in den KiGa bringen, die Eltern sind bei uns nicht dabei.

Wenn Du bleiben kannst, spricht doch sicher nichts dagegen, die anderen Kinder auch mitzunehmen! Die freuen sich doch sicher über so viel Gesellschaft und die Erzieherinnen müssen ja nicht extra aufpassen.

Viel Spaß,
Yvonne, #baby Mara (18 Wochen) + mein großer Schatz Maximilian (5 Jahre)