Mein Kleiner hat ständig Hunger

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von eve11 01.09.06 - 10:04 Uhr

Hallo!
Ich hab mir schon viele Tipps von euch geholt, aber jetzt eine Frage von mir, über die ich im Forum noch nie gestolpert bin.
Mein Kleiner (heute 17 Monate alt geworden) ist ein ausgesprochener Vielfraß. Sein Essensplan sieht meist folgendermaßen aus:
6.30: 1 Banane oder 1 Semmel
8.00: Naturjoghurt mit Früchten und Haferflocken
11.00: Suppe mit Grießnockerl/ Reis/ Nudeln etc. und immer auch Gemüse
nach dem Schläfchen ca. 14.30: Kartoffeln od. Reis od. Nudeln od. Ebly od. Knödel immer mit Gemüse (er mag fast nur Beilagen)
16.30: Obst od. Brot
19.00: Obstgläschen

Tobias trinkt kein Fläschen mehr und zwischendurch gibts selten (!) auch was zum Naschen.

Bei der letzten Untersuchung (vor ca. 2 Wochen) war er 86 cm groß und hat 13,5 kg gewogen. Der KA meinte zwar, dass das noch im Normbereich liegt, aber ich mach mir trotzdem Sorgen, dass er nicht zu dick wird. Aber er isst halt wirklich mit Appetitt und wird auch quengelig, wenn es nichts gibt.
Was essen den eure Kleinen in diesem Alter so?
lg
Eve

Beitrag von marenchen23 01.09.06 - 10:26 Uhr

Dein Essensplan ist doch vollkommen normal!!! MAch dir keine Gedanken!
Meiner mit 14 Monaten ist mehr und du solltest ihn mal erleben wenn er grad im Wachstum ist #schock #cool
Dann "frisst" er regelrecht. Den ganzen Tag.
Er hat dann so einen Appetit wie wir Frauen kurz bevor wir unsere Regel kriegen #hicks

gruß
maren

Beitrag von birgitg.77 01.09.06 - 11:19 Uhr

Hi

ich find auch nicht, dass er sooo viel isst. Schließlich isst er abends nur ein Obstgläschen, da verdrückt meiner 2 Leberwurstbrote, einen Pfirsich, ein Joghurt, eine Banane und einen viertel Liter Kakao!!!!

Das ist bei uns auch so. Manchmal isst er tagelang fast gar nichts und geht mit leeren Magen ins Bett und dann gibt es wieder Tage, da isst er nur (er bekommt auch fast nix Süßes, und er isst gerne Obst, Gemüse und davon kann er haben soviel er will). Max hat heute Mittag 3 Teller Kürbiscremesuppe gegessen und ein Paar Wienerle.

Er ist bei 80 cm ca 11kg schwer. Dein KLeiner ist ja schließlich schon 86cm groß, ich finde, das Gewicht ist ok, ist ja schließlich ein Junge.

LG
BIrgit und Max 16.6.05

Beitrag von kathie78 01.09.06 - 14:00 Uhr

Hi Eve,

dein Kleiner isst ganz normal. Muss ja schließlich noch wachsen. Aber ich kenne diese Sorgen. Jakob scheint auch in einem Wachstumsschub zu sein. Er kann auch den ganzen Tag essen. Allerdings gucke ich eben, dass er viel Obst und Gemüse kriegt, davon kann man ja eigentlich nicht zu viel essen und hungrig lassen geht ja nun wirklich nicht.

Ich sag´mir halt so lange er Obst, Gemüse und Reiswaffeln (natürlich ohne Schoko) isst, ist´s auch in Ordnung und er braucht die Energie. Jakob hat bei der U6 mit 10 Monten übrigens 74 cm gehabt und 9150g gewogen, ist doch ähnlich wie bei deinem, wenn man das hoch rechnet.

Liebe Grüße Katja