Wir litten und leiden sehr daran

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muss jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von hibbelin2006 01.09.06 - 10:30 Uhr

#kerze#kerzeHallo ihr lieben!!!!!
Es ist schon 3 monate her, aber ich muss es mal los werden!!!!!
Mein Mann kam im April von einem einjahrigen Iraq aufenthalt wieder!! Ich habe einen Tag vor seiner Heimkehr einen anruf aus amerika bekommen, Mein Schwiegerpapa lag wieder im krankenhaus, es sehe ernst aus!!!! Also kam mein mann am naechsten tag und haben vom Military gleich 2 tickets bekommen damit wir schnell nach amerika konnten!!! Wir kamen auch dort an, da war mein dad dann auch schon wieder zuhause, die aerzte konnten nicht sagen wie lange er noch hatte!!! Er hatte ca 7 Herzinfakte gehabt und ca 9 schlaganfaelle, vor ein paar jahren wurde ihm schon ein bein abgenommen da die durchblutung sehr schlecht war!!! Wir waren 1 ganzen Monat dort bei meinem mann seiner familie!! Mein schw papa ist sooo aufgeblueht er war witzig wie immer und war soooo gluecklich seinen sohn und mich wieder zu sehen!!! Es war eine tolle zeit, und mein mann und ich waren soo froh das es ihm wieder so gut ging!!!
Es war auch toll das er mit zum Flughafen kam um sich von uns zu verabschieden!!! Ich hab mich sehr intensiv von ihm veraschiedet denn in meinem kopf war es schon die verabschiedung fuer immer * keine ahnung warum aber ich fuehlte mich danach nicht wirklich besser*!!!! Ich habe ihn gedrueckt und gesagt * Dad I love you and please take care of yourself*
Mein mann hat sich normal wie immer verabschiedet es war aber nicht einfach!!!!!!
Wir waren 1 1/2 wochen zuhause!!!! Dann klingelte Freitags das telefon......... mein mann war dran, lies das telefon fallen und ich hab es auf und bin noch mal ran.........mein schwiegerpapa war wieder im KH es sehe diesesmal sehr ernst aus, er lag im koma........
nach einer halben std klingelte das telefon wieder * mein herz rastetete total aus, mein mann war wieder dran.......dieses mal ist er zusammen gebrochen und konnte nichts machen ausser weinen und schreien...........dann wusste ich was los ist und bin nochmal ans tele denn mein mann hatte es wieder weggeschmissen........meine oma war noch dran und hatte mir nochmal gesagt das mein sch papa gestorben war!!!!!
Ich sags euch es war die hoelle....... wenn mann 10std voneinander entfernt ist!!!! Mein Mann macht sich heute noch tierische vorwuerfe denn er wollte dabei sein, wie die ganze familie auch, wenn sein dad den letzten atemzug macht!!!!!
Wir sind dann samstags gleich rueber geflogen *durch die tickets wieder von der army*
Die beerdigung hatte mir etwas angst gemacht denn Sonntags haben sie meinen schw papa nachhause gebracht#heul#heul#heul Mein Mann stand geschlagene 3 std an einem fleck mit blick auf seinen geliebten dad und hat geweint!!!!! Es war fuer mich nicht leicht denn ich war die person die sowas noch nie erlebt hatte das eine gestorbene person nachhause kam und das mann neben ihm essen wird etc!!!!!! Ich habe mich um die Kinder gekuemmert!!!! Mein Schwiegerpapa lag eine nacht dort, und wir haben dann in dieser nacht auch nicht dort geschlafen, denn das wollte ich nicht!!!!!! Am naechsten Tag war dann die beerdigung und ab dann konnte ich nicht mehr die harte fuer alle sein, ich bin dann in der kirche, als wir nochmals bei meinem schwiegerpapa waren fast zusammen gebrochen, ich hab seine hand gehalten die sich nicht mehr wie ein menschenkoerper anfuehlte und hab geweint wie ein kleines baby!!!!!!!!
Es war so eine schlimme zeit denn waeren wir etwas spaeter gekommen beim ersten mal haetten wir bzw auch mein mann bei seinem dady sein koennen als es soweit war!!!!!!!

Sorry das es solang geworden ist eine kerze#kerze:-)#kerze fuer meinen dady in law#kerze#kerze#kerze

musste alles mal endlich loswerden
Ich hoffe ihr hattet etwas zeit es zu lesen danke ihr lieben

Beitrag von sternenstaub_1234 01.09.06 - 11:33 Uhr

eine #kerze für ihn...
euch viel kraft....

#liebdrueck

stille grüße sandra


P.S. auch eine #kerze für meinen bruder MIKE *25.12.1966
+17.03.2005

Beitrag von wasnun 01.09.06 - 22:33 Uhr

#kerze für deinen Schwiegerpapa!