Temp-Messung - wer kann mir helfen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von monika76 01.09.06 - 10:32 Uhr

Hallo,
bin neu hier... :-) Wir sind seit April / Mai verheiratet und seither lasse ich auch die Pille weg (wobei wenn ich während oder nach der WM schwanger geworden wäre, hätte ich ein Problem gehabt, da mein Mann (Polizist) kaum zu Hause war ;-)
Seither hab ich immer nur die Tabelle mit den fruchtbaren Tagen zu Hilfe genommen, jetzt les ich aber hier immer häufiger die Methode mit Temperatur messen und in irgendein Datenblatt eintragen. Kann mir jemand sagen, wie das geht? (Peinlich) Wäre sehr nett. #danke Vor allem was sind das immer für Kürzel "NMT" ...
Freu mich auf Antwort - und natürlich auch darauf, wenn unser Kinderwunsch in Erfüllung gehen würde.
Liebe Grüße

Beitrag von camelita 01.09.06 - 10:36 Uhr

Hallo "neue"

man kann hier ein Zyklusblatt anlegen, dort trägt man seine Temperatur ein die man jeden morgen vor dem aufstehen (Mund,Popo,Vaginal) misst .
Auch kann man eintragen wann man geherzelt hat und noch vieles mehr... solltest du dir mal in Ruhe durchlesen und ausprobieren...
einfach auf "neues ZB erstellen"

Und nmt heißt:
das ist der Tag an dem du deine Mens bekommst, laut ZB

Beitrag von flornett 01.09.06 - 10:38 Uhr

Hallo !!


Hier auf der Seite steht eigentlich alles sehr gut erklärt.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/


Lexikon der Abkürzungen
AS = Ausschabung
BS = Bauchspiegelung
ES = Eisprung
ET = Entbindungstermin
FG = Fehlgeburt
FA/FÄ = Frauenarzt/ärztin
FS = Folsäure
GV = Geschlechtsverkehr
GVK = Geburtsvorbereitungskurs
GKS = Gelbkörperschwäche
GKH = Gelbkörperhormon
GK = Gelbkörper
KH = Krankenhaus
KS = Kaiserschnitt
MuMu = Muttermund
PMS = Prämenstruelles Syndrom
SSW = Schwangerschaftswoche
SS = Schwangerschaft
SST = Schwangerschaftstest
ÜZ = Übungszyklus
US = Ultraschall
NMT = Nicht-Mens-Tag (der Tag an dem die Menstruation kommen soll)
ZB = Zyklusblatt
ZK = Zyklus
ZS = Zervikalschleim
ZT = Zyklustag

Beitrag von mausi830331 01.09.06 - 10:40 Uhr

Morgen
Aslo NMT heißt nicht mens Tag.
Du kannst dir bei Urbia ein Zyklusblatt anlegen. Dazu gehst du erst oben auf "Service" und dann links auf "Zyklusblytt".
Du musst jeden morgen, wenn möglich zur gleichen Uhrzeit deine Temperatur messen. Dann kannst du dein ZB (Zyklusblatt) erstellen und musst halt verschiedene Sachen angeben. Wie z.B. welche Uhrzeit du gemessen hast, wieviel Grad es waren usw.

So hoffe konnte dir etwas helfen
wenn du noch Fragen hast dann schreib einfach