Gestern NMT, Test negativ..und nu?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von eaudecologne79 01.09.06 - 10:43 Uhr

Guten morgen Mädels.
gestern hatte ich NMT und es sind keine Mens in Sicht. Habe allerdings seit längerem (ca 1,5 Wochen) schon ein starkes Ziehen bis zu Leiste, geschwollene Brüste (inkl. weisser Flüssigkeit) und mir ist nur noch schwindelig, und glaubt mir, das ist keine Einbildung:-D
Da ich seit 3 Jahren keine Pille etc. mehr nehme kann ich mich eigentlich immer auf die Mens verlassen. Jetzt habe ich gestern abend einen Test gemacht und der war leider negativ.
Wie lange soll ich bis zum nächsten am besten warten?
Wem gehts evtl so ähnlich?

PS: Schön das es euch gibt#herzlich

Beitrag von tami79 01.09.06 - 10:49 Uhr

Wiederhol den Test in ein paar Tagen nochmal, war einfach zu früh. Bei meiner SS hat der Test erst 1 Wo nach NMT positiv angezeigt.
L.G. Tami

Beitrag von marie.lu 01.09.06 - 11:58 Uhr

3-4 Tage warten und falls die Mens noch nicht da isty, wieder einen Test machen.

Viel #klee