Wichtige Frage!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maxismama1 01.09.06 - 10:54 Uhr

Hallo IHr lieben....
Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
Eine Freundin von mir ist seit 40 tagen überfällig, hat schon 2 schwangerschaftstest gemacht, beide waren aber negativ.
Könnte sie trotzdem schwanger sein? Wie seht ihr das den?
Ich weiß Ihr seit keine hellseher aber vielleicht hatte schon mal jemand das gleiche problem und kann mir was dazu sagen/Schreiben.
Im vorraus besten Dank
Maxismama

Beitrag von canislupa 01.09.06 - 10:57 Uhr

Ich habe zwar keine Erfahrung mit dieser Situation, aber ich würde Deiner Freundin raten, zum Arzt zu gehen, um abzuklären, was das los ist.

Gruss
canislupa

Beitrag von tami79 01.09.06 - 10:58 Uhr

Glaub eher, dass sie eine Zyklusstörung hat, wenn sie schon 40 Tage überfällig ist, müsste jeder Test positiv sein, schick sie zum FA.
L.G.
Tami

Beitrag von maxismama1 01.09.06 - 11:01 Uhr

Danke für die schnellen Antworten..
Sowas hab ich mir schon gedacht, es fällt mir aber schwer Ihr das zu sagen, weil sie sich so ein Baby wünscht, und total vernarrt in meine kleine ist, die gerade mal 4 wochen alt ist.
Ach ich würde es ihr so wünschen. *seufz*
danke euch

Beitrag von dasch 01.09.06 - 11:02 Uhr

Hallo Maxismama,

ich denke das deine Freundin eher Zyklusstörungen hat. Wenn sie die SS-tests richtig angewendet hat, also Morgenurin...dann müßte er nach 40 Tagen bei SS auf jeden Fall positiv sein.

Sie soll das am besten beim FA abklären lassen.

Liebe grüße
dasch