WW - lieber in Gruppe oder alleine???

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von jandor 01.09.06 - 10:55 Uhr

Hallo,
mich würde mal interessieren, wie die WW-Profis von Euch das so handhaben. Geht Ihr zum Treffen oder macht Ihr es in Eigenregie? Wann seid Ihr disziplinierter und motivierter?

Also ich denke das ein Treffen wohl motivierender wäre, mich nervt nur das Geld jede Woche. (12 Euro?) Find ich persönlich ganz schön viel, dafür das man da ja "nur" gewogen wird und evtl. 1-2 kleine Büchlein bekommt. Oder irre ich mich????

Wäre für Eure Erfahrungsberichte und Tips dankbar.

Gruss Jana

Beitrag von mausilein76 01.09.06 - 11:28 Uhr

Hallo Jandor!
Ob du zum Treffen gehst , oder in Eigenregie arbeitest, bleibt ganz allein dir überlassen - jeder sollte indididuell für sich entscheiden , ob er die Gruppe braucht , oder eben nicht.

Ich persönlich gehe in die Gruppe ( nun fast ein Jahr) und ich bin absolut davon überzeugt , für mich das Richtige zu machen.
Du darfst nicht nur die 11€ Gebühr sehen - klar ist das ne menge Geld , für einmal wiegen , aber es gehört zu diesen Sitzungen noch eine Menge anderes dazu.
Da wären hilfreiche Tipps und Tricks von anderen Mitstreitern , gegenseitige Motivation , wenn es mal nicht so recht voran geht und nicht zuletzt der Spaß , den wir miteinander haben.!!
Ich habe in dieser Zeit superliebe Menschen kennengelernt, die alle das Selbe Problemchen hatten/ haben , wie ich.
Ich genieße, die Zeit in der Gruppe und freue mich auf die Treffen.

Wie gesagt, das muss jeder für sich entscheiden , geh doch einfach mal zu einer Schnupperstunde - du musst dich erst nach der ersten Sitzung enntweder anmelden oder eben nicht.


alles Gute und liebe grüße iris

Beitrag von mausilein76 01.09.06 - 11:32 Uhr

;-)oh gott... was schreib ich da?#kratz#schock
indididuell- #freu- natürlich individuell - sorry#hicks

Beitrag von jandor 01.09.06 - 11:39 Uhr

Darf ich Dich mal fragen, wie viel Du abgenommen hast in dieser Zeit? Und war das schwer das mit der Familie unter einen Hut zu bekommen oder ißt Dein Sohn das so mit?

LG Jana

PS: Du hast ja zuckersüße Kätzchen.....bin total neidisch!!!!!!

Beitrag von mausilein76 01.09.06 - 11:58 Uhr

Klar darfst du;-)
Ich bin jetzt genau bei ************ TADA:::::::::::::::

32,7kg gelandet!*brustschwell#freu

mit meiner familie ist das absolut kein problem - schließlich is es ja keine Diät, sondern eine gesunde abwechslungsreiche ernährung - is nichts falsches dran:-)


und bei uns gibt es auch döner und pizza;-), man kann alles essen , sollte nur wissen wann und wieviel;-)

danke:-) meine mietzen sind auch unser ganzer stolz#freu
mittlerweile ist der kleine teddy aber zu einem stattlichen burschen herangewachsen#freu

Beitrag von jandor 02.09.06 - 09:54 Uhr

Wow.....da hast Du aber viel abgenommen!!!! Unglaublich, daß man sowas schaffen kann. #freu
Bin da eher immer meinem Schweinehund unterlegen *schäm*. Naja, vielleicht klappts ja diesmal, wenn ich denn endlich mal anfange. #augen

Sag mal, kann man eigentlich auch nur alle 2 Wochen hingehen oder muss man jede Woche? Also ich meine, müsste ich dann nachzahlen oder so? (hoffentlich nerv ich Dich nicht mit den Fragen)

Danke nochmal für die Antw.
LG J.

Beitrag von mausilein76 02.09.06 - 21:10 Uhr

nervst doch nicht;-)
dafür is das forum ja da*grins

ich geh arbeitsbedingt ( mein mann arbeitet in schichten und dann klappt das mit dem zwerg nicht) auch nur alle 14 tage zu den treffen.
musst nur eine bescheinigung vom arbeitgeber vorlegen und dann geht das.
nix nachzahlen#freu
schönes we gruß iris

Beitrag von judith81 01.09.06 - 14:29 Uhr

Hi,
also ich hab WW online gemacht,also allein. Online war auch gut, hat man Forum kann mich sich auch austauschen, Tipps holen. Hab in 3 Monaten 10 kg abgenommen - war nicht immer konsequent, aber hab es nun schon n 3/4 Jahr gehalten. Will ab morgen wieder anfangen, aber ohne online, ohne Gruppe für mich daheim, hab ja alles was ich brauche da - 12 kg will ich noch wegkriegen!
Gruppe hätt mich auch mal interessiert, aber mit Schichtdienst ist das nicht so der Hit - klappt auch online super.
Lg
Judith

Beitrag von damila13 03.09.06 - 14:25 Uhr

Hallo,

ich bin seit November in der Gruppe und finde schon, dass es "schlimmer" ist von jemand fremden gewogen zu werden. Zu Hause hätte ich bestimmt nicht das Programm so durchgezogen.
An Judith- warum soll das mit Schichtdienst nicht klappen? Mein Mann ist im Schichtdienst und mit 2 kleinen Kindern gehe ich da nicht hin! Ist mit meiner Leiterin besprochen und ich fehle nun eben, wenn mein Mann arbeitet. Dieses Fehlen wird auch nicht in die 3x im halben Jahr angerechnet.

Gruß Daniela

Beitrag von judith81 04.09.06 - 19:20 Uhr

Naja, kann vielleicht schon klappen - aber bei mir hätt es nie geklappt, hätte öfters als nur 3 mal im halben Jahr gefehlt!!! Wg. Schichtdienst!
Lg
Judith