waren gestern beim osteopath

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von melymel80 01.09.06 - 11:08 Uhr

so gestern haben wir auch nach dem strohalm gegriffen u waren bei einer...
sie hat ihr nur an den kopf geafsst...nach einem kinesiologischen Test (ich mußt mein arm gegen ihren drücken)meinte sie,die kleine hätte evtl schwierigkeiten mit der bauchspeicheldrüse....würd nicht sooo arbeiten,aber mit den richtigen mitteln wärs kein problem...so ab heute werden wirs mal versuchen...u hoffe so sehr meiner maus helfen zu können.
(sie hat ihre schreiphasen gaaaaaanz arg immer so gegen 20-23 uhr u ist mit nix zu beruhigen)

Beitrag von letta79 01.09.06 - 11:59 Uhr

Hallo,

mein Mann ist auch Osteopath, allerdings nur für Erwachsene!
Wir selber waren bei einer Kollegin die auf Kinder und Säuglinge spezialisiert. Hat unserer Kleinen gut geholfen.
Von Kinesiologie halte ich persönlich nicht ganz so gut, besser ist einfach gutes Handegefühl zu haben und zu fühlen wo das Problem ist. Wurde sie dir empfohlen?
Ist sie spezialisiert?

lg letta( selber Physioth)

Beitrag von melymel80 01.09.06 - 20:59 Uhr

sie ist nicht direkt auf babys oder k9onder spezialisiert.empfohlen wurde sie mir von einer bekannten...ich hoffe echt,es hilft uns weiter....

Beitrag von beetle84 01.09.06 - 12:39 Uhr

hallo,
da bin ich mal gespannt, ob es wirklich funktioniert! halt mich mal auf dem laufenden;-)!
wünsch euch viel glück dabei!
liebe grüße#freu
nicole + charlett-kim

Beitrag von letta79 02.09.06 - 21:11 Uhr

Wünsche auch viel Glück!
lg letta