Frage bezüglich Untersuchung beim FA

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von booker 01.09.06 - 11:24 Uhr

Hallöchen ihr Lieben,

muss euch heute mal was fragen.
Ich war grade bei einer FÄ, bei einer der alle 4 Wochen stattfindenden Untersuchungen.
Sonst hat sie immer ein Bild mitgegeben und den Zwerg "vermessen". Blutdruck messen, Pipiprobe.
Bis in 4 Wochen dann, auf Wiedersehen.
- Das war alles.#kratz
Kein Bildchen, keine Vermessung, nur kurz mal raufgeguckt.
Es wurde nur geschaut, ob das Herzchen schlägt und der
Zwerg sich bewegen tut.
Mein Mann und ich waren richtig enttäuscht.
Sonst haben wir immer ein Foto bekommen und die Größe gesagt bekommen.
Wie läuft das bei euch ab??

Sorry ist lang geworden. Bin etwas frustiert, ja, ja, ich weiß
Man hat ja sonst eigentlich regulär nur 3-4 Mal Ultraschall.
Würd mich totzdem interessieren, wie das bei euch ist.

Danke schonmal.

LG Annika mit#baby im Bauchi.

P.S Scheiß Wetter

Beitrag von csuby 01.09.06 - 11:35 Uhr

Hallo Du!
Warum ahst Du denn nicht nach der Größe etc. gefragt? Sorry...! Das hätte ich wohl gemacht! Kann aber sein, wenn Du gesetzlcih versichert bist - dann werden ja offiziell nur 3 Ultraschalls in der Schwangerschaft gezahlt...! Vielleicht handhabt dein arzt das sehr streng...! Meist kann man da aber fragen, ob man gegen einen geringen Aufpreis, den man selbst zahlt (bei meinem doc sind das einmalig 60 Euro für die gesamte Schwangerschaft), jedes Mal einen Ultraschall bekommt...!

ich hoffe, ich konnte Dir helfen!

Herzlcihst,
csuby (26+5)

Beitrag von booker 01.09.06 - 11:45 Uhr

Hallo Csuby,

danke für deine Antwort, habe nach Größe gefragt.
Sie hat nur gesagt, das nicht jedes Mal gemessen wird, sondern nur grob geschaut wird, ob die Proportionen stimmen.
Es wird ja bei mir jedes Mal Ultraschall gemacht. Muss nix extra
bezahlen dafür. War trotzdem traurig dass es kein Bild gab.
Man kann auch süchtig werden nach Baby gucken...

Dir noch eine schöne Restschwangerschaft.

LG Annika

Beitrag von mandy21 01.09.06 - 11:37 Uhr

Hi Annika,

also es ist ja prinzipiell bei jeden Frauenarzt anders mit den Bildern,

ich hab jetzt auch schon 2 bekommen aber meine Freundin hat in ihrer ganzen SS nur 1 Bild bekommen. Ist von Arzt zu Arzt unterschiedlich.

Die Untersuchung war ganz normal wenn es nicht eines von den 3 Screenings war ;-)

keine Aufregung...

#liebdrueck

mandy21+#baby 16.SSW

Beitrag von booker 01.09.06 - 11:48 Uhr

Hallo Mandy,

#danke für deine Antwort. Wir haben ja gaaanz süße Bilder
von der NFM (auch 4-D) - mit denen kommen wir aus bis zum
nächsten Ultraschall in 4 Wochen.#freu

Wünsch dir auch alles Liebe
Wann hast du ET, ich am 20.02.07

LG Annika

Beitrag von mandy21 01.09.06 - 12:19 Uhr

ich hab vorerst am 17.02.06 ET ... aber das ändert sich ja bestimmt nochmal ;-)

muss nächsten do auch zu so ner untersuchung die kein screening is....das wird denk ich mal genauso ablaufen!

viele Grüße

mandy21 + #baby 16.SSW