Turnschuhe - nur welche

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von kissmet81 01.09.06 - 11:27 Uhr

Hallo zusammen,

für Marlene ist es heute der große Tag. Hoffe das sie auch weiterhin in den Kiga gehen darf, den als ich der Leiterin heute morgen verkündet habe das sie noch nicht sauber ist, war sie nicht gerade begeistert davon.
Aber nun zu meiner eigentlichen Frage. Ich habe heute nochmal einen Zettel bekommen mit den Sachen die sie braucht. U.a. stehen da Turnschuhe drauf. Bitte was für Turnschuhe? Was haben Euere Kiga Kinder für Turnschuhe?

LG,
kissmet81 + Marlene 12/03 + Stella 09/05

Beitrag von nico13.8.03 01.09.06 - 11:31 Uhr

Hy

Für was brauch deine kleine den Turnschuhe?Für einen richtigen Turnraum?
Wir haben unser solche Schuhe mit Ledersohle gekauft fürs Turnen.Nico hat immer Mittwochs turnen.
Viel spaß deiner kleinen in der Kita.das mit den trocken werden bekommt ihr sicherlich schnell hin.

by sagt niki

Beitrag von risala 01.09.06 - 11:32 Uhr

hallo!

also, unser sohn hat keine festen turnschuhe sondern diese gymnastikschläppchen. lt. kiga reichen die auch aus.

solltest du feste turnschuhe haben wollen, würde ich darafu achten, dass die sohle nicht zu dick und steif ist bzw. die schuhe nicht zu schwer sind.

gruß
kim

Beitrag von sina0612 01.09.06 - 13:02 Uhr

Hi,
bei uns war es ein MUSS, feste Tunschuhe zu kaufen, Gymnastikschuhe reichten da nicht aus,

Vorallem, weil bei den Gymnastikschuhen kein fester Halt für das Füßchen da ist, wenn man schnell um die Ece fetzt, kann es schon mal passieren, dass der Schuh nicht am Fuß bleibt .

Bin Schuhfachverkäuferin. Achte darauf, dass sich die Schuhe sowohl der Länge nach, als auch quer der Breite nach gut und leicht drehen lassen. ( Länge: Drücke Spitze und Ferse gebogen gegeneinander wie ein U)-( Breite: drehe den Schuh als würdest du nasse Wäsche auswringen)
Geht beides leicht, so ist der Schuh elastisch genug, deinem Zwerg die nötige Bewegungsfreiheit zu geben
Macht er das nicht ohne Probleme mit, oder brauchst du viel Kraft dafür, dann las die Finger von diesem Modell.

LG Bine mit Sina und Marc

Beitrag von kissmet81 01.09.06 - 13:05 Uhr

Hallo Bine,

wenn du schon eine vom Fach bist...kannst du mir da evtl. auch ein Modell oder ne Firma empfehlen?

LG,
kissmet81

Beitrag von yansan 01.09.06 - 13:16 Uhr

Hallöle,

ich hab meiner tochter bei babywalz so gymnastikschuhe gekauft... waren recht billig, gibts scho ab so kleinen größen und sie können leicht selber an- und ausgezogen werden.. noch dazu sind bei diesen schuhen die links-rechts-probleme nicht so gravierend

Gruß
Yanni