Krank

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aaabbbcccdddeee 01.09.06 - 11:35 Uhr

Hallo, ich bin schon seit 2 wochen krankgeschrieben wegen Kopfschmerzen und ich hatte mir nen Nerv eingeklemmt, nun müsste ich am montag wieder arbeiten. mir gehts aber immer noch nicht gut, sollte ich mich weiterhin krank melden, hab aber so ein schlechtes gewissen.

danke angy + #ei9ssw

Beitrag von carter3676 01.09.06 - 11:41 Uhr

Hallo Angy!

Bin auch immer wieder krank geschrieben, entweder wegen Übelkeit, Kopfschmerzen und gerade wegen einem grippalen Infekt. Habe auch immer wieder ein schlechtes Gewissen, aber alle um mich herum versichern mir, dass es nicht schlimm ist, schließlich geht es um das Baby!

Also, wenn es Dir nicht gut geht und Du meinst, die Arbeit nicht zu schaffen, dann bleib Zuhause, ist dür das Kleine besser.

LG,
Sabine 22. SSW

Beitrag von lenia 01.09.06 - 11:41 Uhr

hmmh.... was willst du denn jetzt hören?? .... letzendlich musst du es entscheiden.... wenns dir nicht gut geht, bleib zu hause.... oder du versuchst es halt erstmal... gehst zur arbeit und wenn es dann nicht geht, gehst du halt nochmal zum arzt....

gute besserung

-leni (36.SSW)

Beitrag von saunafee 01.09.06 - 13:55 Uhr

Hallo,

war jetzt auch wieder eine Woche krank geschrieben, weil ich von dem Stress Kopfschmerzen & ständige Übelkeit hatte. Werde versuchen am Montag wieder zu gehen, weil ich auch ein ziemlich schlechtes Gewissen habe. Man kommt sich mit einem Mal so hilflos vor, weil Dir die Schwangerschaft Grenzen aufzeigt, die wir vorher nicht hatten. Das nervt schon irgendwie.


Hoffe bloß das das bald vorbei ist & ich einen weg finde den Stress nicht an mich un meine Baby ranzulassen und trotzdem wieder arbeiten zu gehen.

LG

Antje + #baby 14. ssw