bis welches Alter sind Karotten u. Kartoffel okay

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von karina210 01.09.06 - 11:46 Uhr

...mein Kleiner wird davon nicht satt- er ist jetzt knapp 7 Monate, kann das sein? Gibt es ab 7 Monate andere Kost zu kaufen auf meinen Gläsern steht halt ab 4 Monate, und tägl. Fleisch soll s ja nicht geben. Obst hinterher mag er nicht, wem gehts auch so?

Beitrag von lanzaroteu 01.09.06 - 12:15 Uhr

wieviel bekommt er denn?

sonst koch doch einfach mal selbst....wichtig ist, dass 10 gramm oel ans essen kommen (wieviel und ob oel ins gekaufte glaeschen muss, weiss ich leider nicht)

wirklich anders seind die glaeschen ab 8monat auch nicht nur mengenmaessig mehr und stueckiger.

lg ute

Beitrag von mamastern77 01.09.06 - 13:44 Uhr

Hi,

bin grad etwas überfragt, wo du einkaufen gehst...#kratz.

Es gibt so dermaßen viele Gläschen mit und ohne Fleisch, für jede Altersgruppe, dass man sich manchmal gar nicht genau entscheiden kann.

Fleisch ist schon wegen dem Eisen wichtig. Klar, nicht unbedingt jeden Tag, aber jeden 2. würde ich das schon geben.

Welches Obst haste denn schon probiert? Da gibts ja auch megaviele Sachen.

Leonas Mittagessen (Auszüge):

Buttergemüse
Karotten mit Kartoffeln (und Schweinefleisch)
Gemüseallerlei
Risotto mit Gemüse
Schinkennudeln
Spaghetti mit Gemüse und Bio Pute
Kartoffelbrei mit Gemüse
Blumenkohl mit Kartoffeln


Obst

Himbeer in Apfel
Banane Pfirsich mit Reis
Banana Apfel mit Keks
Birne
Birne Apfel
Heidelbeer Apfel
Erbeer, Apfel


und das sind nicht alle Sorten, die wir so daheim haben.

Guten Appetit, Nicole

Beitrag von karina210 02.09.06 - 11:32 Uhr

welche Gläser es gibt, weiß ich selber Danke - es ist halt mal so daß ein typisches Karotten/Karoffelgläschen mit 190 g nicht ausreicht für seinen Appetit und er scheins auf Gemüse nicht den süss-säuerlichen Geschmack von Obst mag. Hab auch schon etliches ausprobiert. Ich habe viel über Babyernährung gelesen und ziehe immer wieder das Fazit daß bei Baby Fleisch max 1-2 x die Woche angemessen ist. JEden 2. tag halte ich für ungesund. Aber das ist sicher ein Thema bei dem man sich für selbst für einen Weg entscheiden muß, das soll jeder so machen wie er denkt denn jeder Mensch und demzufolge jedes Baby ist ja auch anders.

Beitrag von cldsndr 01.09.06 - 14:36 Uhr

Bei den Gläschchen, schau mal nach wieviel Fett enthalten ist. Wenn deutlich unter 8g, dann geb noch einen Teelöffel Öl (kein kaltgepresstes), oder Butter dazu.

Oder:
koch einfach selbst - geht ganz schnell und einfach, ist günstiger, schmeckt besser und ist der späteren Familienkost näher. Von GU gibt es ein Babykochbuch mit einfachen Rezepten.