Cerazette - wer nimmt sie, welche Erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von mami23ac 01.09.06 - 12:38 Uhr

Hallo,

mein Frauenarzt hat mir gestern nachdem ich mit meiner alten Pille, die ich vor einem halben Jahr abgesetzt habe immer heftige Kopfschmerzen bekommen habe, die Cerazette verschrieben. Er meinte dadurch müsste es besser werden.
Wie sind eure Erfahrungen mit dieser Pille?

Beitrag von nelsonsmom 01.09.06 - 17:36 Uhr

Hallo,

ich habe die Cerazette ein Jahr lang genommen.

Ich hatte überhaupt keine Probleme, okay, ziemlich miese Haut, aber da kann man dann ja auch was gegen tun.

Ich bekam in der Zeit nicht einmal meine Tage. Das hat Vor- und Nachteile. Denn als ich die Einnahme mal um ein paar Stunden vergessen hatte, und Sex hatte, war mir schon etwas mulmig. Deswegen hab ich sie auch abesetzt.

Alles in allem kann ich aber nichts schlechtes sagen über die Pille, bis auf das mit der Haut. Ich habe aber schon von vielen Frauen gehört, die ständig Schmierblutungen hatten. Also ich glaub viele vertragen diese Pille nicht. Aber ein Versuch ist es denke ich wert, da die Hormonbelastung echt sehr niedrig ist!

Tschöö Tinka