Glas ins Gefrierfach ?!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von d4780 01.09.06 - 12:42 Uhr

Hallo Mädelz,

keine Ahnung ob ich die Frage im richtigen Forum stelle, wenn nicht - bitte nicht erschlagen.

Hab mal ne wirklich doofe Frage, aber ich weiss es halt nicht !

Wollte in paar Wochen bei meinem Kleinen mit Beikost starten und auch gerne selbst kochen.

Jetzt fragt mich ne Freundin ob ich ihre leeren Hipp Gläschen zum einfrieren der Speisen haben möchte.

Geht das überhaupt ? Platzt das Glas nicht ??

Sorry für die Frage...aber auch danke für Eure Antworten.;-)

LG

Denise & Noah (*10.04.2006)

Beitrag von sandryves 01.09.06 - 12:54 Uhr

hi,
das platzt!
ich habe die schalen für eiswürfel genommen und darin eingefroren.danach in einen gefrierbeutel.so kannst du dir immer portionsweise was rausnehmen ;-)
gruss
sandryves

Sabrina+Yves Cedric(2)+#ei(28+0)

Beitrag von d4780 01.09.06 - 12:56 Uhr

Auch ne gute Idee, vielen Dank

Beitrag von sanne1975 01.09.06 - 14:16 Uhr

Hallo,

klar geht das. Du solltest du Gläser nur nicht randvoll befüllen. Dann kann da gar nichts platzen...
Ich mache das schon lange so und mir ist noch nie ein Glas geplatzt.

#blume Sanne

Beitrag von andavi 02.09.06 - 00:01 Uhr

Hallo Denise,

das klappt super mit dem Glas! Ich friere auch öfters ein und bis jetzt ist uns nur einmal ein Glas geplatzt, weil wir es im bereits heißen Wasser aufwärmen wollten. Solange man das Glas ins kalte Wasser stellt und warm werden lässt, gibt's überhaupt kein Problem.

Viele Grüße Anja