Schlaeft mit 10 Wochen tagsüber fast nicht, ist das normal?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von selmi 01.09.06 - 12:50 Uhr

Mein kleiner ist jetzt 10 Wochen alt und schlaeft tagsüber fast gar nicht, nachts schlaeft er aber durch (22.00 - 5.00) dann nochmal von ca. 6.00 - 8.00 und dann nur noch minutenweise waehrend des stillens. Stillen muss ich ihn alle 2 Stunden und dann oft sehr lange, mal ne halbe Stunde oder 45 Minuten eine Brust und dann die andere, vielleicht weil er nur so enschlafen kann? Dachte es sei der Wachstumsschub, aber das geht nun schon so seit fast nem Monat :( Meine Hebamme sagte ihm reichen 10 min. Kurzschlaf tagsüber, weil er nachts so lang schlaeft. Ich lebe übrigens in der Türkei und hier ist es noch sehr heiss, vielleicht deshalb so oft an der Brust? Wenn er an der Brust eingeschlafen ist , oder nach dem Baeuerchen, und ich ihn hinlegen will, wacht er sofort auf, das gibt es nicht... was soll ich machen? Er schlaeft nur an oder um die Brust ein. Was mach ich falsch? Sonst wirkt er ganz rege, ist aktiv, lacht und blabbert vor sich hin, es geht ihm blendend, nur schlafen will er nicht... und ich komm zu nichts, kann nicht kochen, Haushalt kann ich auch vergessen, echt heftig... Hilfe.

Beitrag von kathleen79 01.09.06 - 13:02 Uhr

Hallo,

ich kenne das nur zu gut.
Meine Tochter hat von Anfang an kaum tagsüber geschlafen, dafür nachts. Inzwischen ist sie 15 Wochen alt (ab morgen 16 Wochen) und schläft nachts meist auch noch durch. Hin und wieder will sie aber gegen 4 Uhr gestillt werden. Sie schläft dann bis ca. 8 Uhr morgens, dann muß ich sie wecken weil wir die Große in den Kindergarten bringen müssen. Danach schläft sie meist nochmal eine dreiviertel Std. vormittags und eine dreiviertel Std. nachmittags und das wars. Ich komme auch nicht zu viel. Wenn 14 Uhr noch die Große nach Hause kommt komme ich zu gar nichts mehr und mache die Arbeiten dann meist abends wenn mein Freund zu Hause ist und auch mit auf die aufpassen kann.
Meiner Tochter scheint der Schlaf auch zu reichen, sie ist fröhlich und munter...sehr munter... ;-) Gestillt wird sie alle 3 Std.

Klar, er will sicherlich durch die Hitze mehr an die Brust. Als es hier so heiß war, wollte meine Tochter auch immer an die Brust, hat dann aber immer nur den ersten Durst gelöscht und wollte nicht mehr. Richtig hunger hatte sie wohl nicht und hat in dieser Zeit nicht so viel zugenommen. Das Trinken war ihr wohl zu anstrengend in der Wärme.

Alles Gute für Euch
Kathleen

Beitrag von mamakind 01.09.06 - 13:28 Uhr

Hallo Selmi!

Mein Kleiner ist auch 10 Wochen und mir geht´s ähnlich.
Allerdings habe ich noch eine Tochter mit knapp 2 Jahren und die findet das nicht immer lustig#schmoll.
Habe mir jetzt angewöhnt, Lars entweder im Tragetuch oder Kinderwagen oder Maxi Cosi bei mir zu haben und damit geht´s ganz gut. Solange er mich sieht und hört ist alles gut.:-) Manchmal muß er aber auch mal etwas warten :-(und weinen#heul, denn Leonie muß ja auch noch gewickelt werden, angezogen, gewaschen,... oder er will eine Flasche.

Durchschlafen tut er auch, aber er macht zum Glück tagsüber doch noch das eine oder andere Nickerchen. #gaehnEr schläft auch gerne, wenn ich in der Küche den Dunstabzug anhabe oder irgend ein Gerät laut läuft. #augenGanz beliebt ist auch der Rasenmäher. ;-) Doch kaum sind die Geräte eine Minute aus, ist er wach und schreit.#heul Meine Freundin hat ihren kleinen Mann immer im Maxi Cosi auf die Waschmaschine gestellt, wenn die lief, dass hat auch funktioniert. Habe auch schon gehört, dass manche ihre Zwerge in eine Hängematte geben. Das Schaukeln wirkt auch beruhigend. Tue ihm doch mal in den KiWa mit einem getragenen T-Shirt von dir. Vielleicht hilft der Geruch beim einschlafen.

LG Simone mit Leonie (25.09.04) & Lrs (18.06.06)