frage zu mutterschutz - nicht alleine arbeiten?! wo steht das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aw1000 01.09.06 - 13:09 Uhr

mir schrieb jemand, daß ich als arzthelferin nicht alleine arbeiten darf.

wo steht das?

bin von 14:30 - 16:00 uhr ganz alleine dann mit chef bis 19 uhr in der praxis, bin dann alleine in anmeldung etc.

was zählt davon?

wäre nicht böse, wenn ich nicht mehr alleine arbeiten darf, bzw nicht ganz alleine in der praxis bin, denn von 14:30 - 16:00 kommt es manchmal vor, daß 30 minuten keiner die praxis betritt.

bitte um schnelle antwort

anna

Beitrag von arwen111 01.09.06 - 13:13 Uhr

Das wär mir neu.Bin auch Arzthelferin und hab in der SS auch mal alleine gearbeitet.
LG,Antje+Nele,heute 10 Wochen

Beitrag von arwen111 01.09.06 - 13:17 Uhr

Ich noch mal,hab grad das Mutterschutzgesetz überflogen und finde dazu nichts.Wenn Du selber gucken möchtest:
http://www.bmfsfj.de

Beitrag von aw1000 01.09.06 - 13:19 Uhr

@ arwen: hab grad deine visitenkarte gelesen - du hast ja beim gyn tgl mit schwangeren frauen zu tun gehabt und selbst hats lange gedauert, daß war bestimmt hart für dich, oder? :-(
meine freundin musste immer schon weinen, wenn sie zum gyn musste, sie hat sich auch laaaaaaange kinder gewünscht, und dann dort schwangere frauen waren

#liebdrueck

Beitrag von arwen111 01.09.06 - 13:40 Uhr

Und wie hart das war,vor allem nach der FG,hab da eigt.gleich weitergearbeitet...
Und wenn man dann sieht,welcher Hans-und-Franz alles Kinder kriegt...
Hat's bei Deiner Freundin geklappt ?

Beitrag von aw1000 01.09.06 - 14:35 Uhr

ja, das hat es. aber sie ist erst in der 9. ssw, drücke ihr aber beide daumen, daß es klappt

Beitrag von arwen111 01.09.06 - 14:45 Uhr

Drücken auch!Wird schon!Auch Dir alles Gute!

Beitrag von aw1000 01.09.06 - 13:17 Uhr

mir ist das ja auch neu.

aber ich arbeite nicht "mal" alleine, sondern tgl. außer mittwochs.

ich meine, die begründung schien mir plausiebel - was, wenn ich umkippe o.ä.?!

Beitrag von bunny2204 01.09.06 - 15:36 Uhr

naja...aber man kann auch alleine zu Hause sein und umkippen...da wird man vielleicht noch später gefunden als in der Arbeit....

ODER?

Ist nur so ein Gedanke...

LG Bunny #hasi (9. SSW)