was denkt ihr ?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schutzengel 01.09.06 - 13:16 Uhr

hab gestern mal gepostet weil mein gebärmutterhals etwas verkürzt ist. 2,4cm
FA meinte ist nicht schlimm.... war gestern im spital zu einer anderen kontrolle, da meinte der FA auch er sei verkürzt, aber nicht schlimm....

bei allen hier im forum wurde aber gesagt, dass es ab 2,5cm schon nicht sooo gut ist und man sich viel schonen soll, viel liegen soll, magnesium nehmen.....
mir wurde das nicht gesagt.
einerseits denke ich mir, ich kann doch den 2 ärzten vertrauen, aber andererseits.... warum wurde allen anderen ans herz gelegt sich zu schonen und magnesium zu nehmen?!
hab in 4 wochen erst nächste kontrolle, was wenn er bis dahin noch kürzer wird?!

simone
29.ssw

Beitrag von marion2 01.09.06 - 13:18 Uhr

Hallo,

zwei Fachärzte haben dir unabhängig voneinander gesagt, dass alles in Ordnung ist. Also ist alles in Ordnung.

Lieben Gruß Marion

Beitrag von katrinm77 01.09.06 - 13:21 Uhr

Hallo Simone,

ich würde den Aussagen von zwei Ärzten auch vertrauen. Es spricht jedoch nichts dagegen, Magnesium zu nehmen (kannst ja mal Deinen Arzt vorher fragen). Und es ruhiger angehen zu lassen, schadet auch nichts. Vielleicht bist Du dann beruhigter.

Ich denke, dass auch die anderen Punkte wie weicher Muttermund oder Wehentätigkeit bei den Ratschlägen der Ärzte eine Rolle spielen. Vielleicht lag das bei den anderen vor und bei Dir nicht.

Katrin

Beitrag von schutzengel 01.09.06 - 13:23 Uhr

hm... danke!

ja allerdings. mein muttermund sei noch ganz fest zu. das hat die eine ärztin gesagt.
magnesium nehme ich ab und zu sowieso wegen der wadenkrämpfe. werde es einfach etwas regelmäßiger nehmen. schadet ja nicht ;-)

danke nochmal
und ein schönes wochenende
simone

Beitrag von vonni_29 01.09.06 - 13:24 Uhr

Hallo Simone,

auch mir wurde geraten, Magnesium zu nehmen und ich wurde krank geschrieben um mich zu schonen.

Ich habe während meiner SS den FA gewechselt und hatte letztendlich 3 verschiedene Meinungen. Dann fragte ich meine Hebi und sie sagte, dass alles zwischen etwa 2 und 4 cm völlig ok sei und manche Ärzte eben sehr vorsichtig seien, andere das etwas lockerer sehen würden... #kratz

Mit Magnesium kannst du aber nichts falsch machen und Schonung tut immer gut! Dafür brauchst du ja auch kein Rezept vom Doc. und wenn du abends die Füße hochlegst, statt nen Großputz zu veranstalten und halt nicht mehr so schwer trägst, dann machst du nichts verkehrt.
Solltest du allerdings Wehen kriegen oder sonst welche Beschwerden, solltest du früher zum FA gehen.

Alles Gute, Vonni + #baby-Boy (ET -5)

Beitrag von schutzengel 01.09.06 - 13:34 Uhr

danke, echt lieb von dir.
werde mich jetzt sowieso mehr schonen. abgesehen davon, geht ja eh nichts mehr so wie früher weil der bauch "im weg" ist. also ein paar gänge zurückschalten und magnesium, dann wirds schon gut gehen bis zum nächsten fa termin.

wehen habe ich keine. denke ich halt :-p mein bauch wird schon oft hart aber das soll ja normal sein. es tut auf jeden fall nichts weh.

alles liebe

Beitrag von vonni_29 01.09.06 - 13:53 Uhr

Das hart werden vom Bauch sind wohl Übungswehen, die gehen durch das Magnesium bestimmt auch etwas zurück. Wenn das aber nicht weniger wird, würde ich mal den FA darauf ansprechen. Und Magnesium nur bis zur 36./37. SSW nehmen, weil dann ja sämtliche Wehen kommen dürfen ;-)

Und stell' dir vor - ich hatte neulich Senkwehen und habe GAR NICHTS davon mitbekommen! Weder den harten Bauch, noch irgendeinen Schmerz. Habe nur vor dem Spiegel plötzlich gemerkt, dass etwas anders ist.... #hicks

Alles Gute für Dich!

Beitrag von mupfelmaus 01.09.06 - 13:53 Uhr

Also hey,
mach dir keine Sorgen, bei meiner 2. Schwangerschaft war der Gebärmutterhals zwischenzeitlich (viel zu tun- Umzug) auf 1,3 cm und auch das war noch o.k. 3 Tage musste ich komplett liegen und schon war er wieder auf Normalstatus. Schone dich ein wenig mehr, wenn du dich selbst nicht gut dabei fühlst. Du machst das schon. Ich entbinde im Januar 2007 wieder und muss mich auch jetzt schon schonen und mich so oft es geht liegen, damit nicht wieder die Wehen so früh anfangen.
Viel spass noch
Maike #stern