Heute Impfung:Darf sie baden?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von maiko1 01.09.06 - 13:44 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Ich bins schon wieder ;)
Meine Maus wurde heute morgen geimpft- in beide Oberschenkel...
Kann ich sie denn jetzt wohl in die Badewanne stecken oder tut ihr das noch weh????

LG Maiko

Beitrag von sternchen200680 01.09.06 - 13:49 Uhr

Hallo Maiko,

mir ist beisher nur bekannt, dass den ersten Tag der Impfe und ein tag danach besser nicht gebadet wird- je nach Impfung eine Woche.

Wenn in den Muskel gespritzt wurde und zu viel wärme daran kommt, kann es zu Muskelkater "führen"- zu schneller Baden angeblch zu entzündungen.

Kannst du nicht noch schnell anrufen und den Kia Fragen?

Lg, Sternchen

Hp in VK

Beitrag von dimi 01.09.06 - 14:03 Uhr

Meine KiÄ hat immer gesagt, nach dem Impfen drei Tage lang nicht baden.

LG Ulrike

Beitrag von sarah05 01.09.06 - 14:10 Uhr

Mh,das ist mir neu.
Wir waren am Mittwoch zur MMR Impfung und sind am gleichen Tag ins Schwimmbad gegangen,mit Erlaubnis des Arztes #kratz .
Lg Sarah

Beitrag von dana_maus 01.09.06 - 17:15 Uhr

ui, davon hab ich ja auch noch nie was gehört und demzufolge noch nie darauf geachtet. Wir waren am Dienstag zur Windpocken-Impfung und seitdem hat sie schon zweimal wieder gebadet #gruebel Aber ich hab noch nie was bemerkt, dass sie dadurch Schmerzen an der Einstichstelle bekommen hat oder so.

LG Sandy