Ganz wichtige Frage zu ES

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mandarine2006 01.09.06 - 14:07 Uhr

Hallo ihr Lieben,

folgende Frage: Ich war am Montag (ZT 14) bei meiner FÄ und das sah man viele Eibläschen um den rechten Eierstock und sie sagte, da springt diesen Monat nichts, weil sie nicht so groß sind (haben sie nicht ausgemessen). Heute morgen ist aber meine Tempi so wie letzten Monat am 16. ZT und ich habe seit gestern einen MS. Kann es sein, dass doch ein Folikel seit Montag so gewachsen ist und heute oder morgen (18. oder 19. ZT) doch ein #ei springt?
Zum Vergleich hänge ich mal die beiden ZB an:

letzer Monat: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=103358&user_id=638293

dieser Monat:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=110109&user_id=638293

Dumm nur, dass mein Mann nachher nur kurz da ist und dann zum Auftritt muss. Er wollte sich nochmal kurz langmachen, hat er mir vorhin erzählt. Da muss ich wohl mal richtig lieb sein damit evtl. noch ein paar #schwimmer starten können.

LG
Mandarine