bitte schnell antworten dringend weiß nicht weiter

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hasimaus81 01.09.06 - 15:09 Uhr

Hallo
Ich bin schon länger stille mitleserin jetzt hab ich aber selbst eine frage!
Ich bin heute in der woche 8+0 hatte heute ultraschall aber es war nur eine fruchthöhle zu sehen mein frauenarzt meinte es müßte mehr zu sehen sein. War letzte woche beim ulktraschall bei 6+3 da war ein baby zu sehen und auch der Herzschlag und heute sieht er nur ne Höhle. besteht noch die hoffnung das sich unser kleines nur versteckt hat oder ist es wirklich nicht mehr da. mein frauenarzt hat nich viel dazu gesagt außer es könnte ein missed abort sein soll jetzt in 1 1/2 wochen wieder kommen.we´ß meint ihr?hatte so was schon mal jemand von euch?bin verzweifelt bitte helft mir, is noch so lange hin bis ich wieder hin muß
Danke!

Beitrag von hasimaus81 01.09.06 - 15:12 Uhr

ach so hab noch vergessen hab keine schmerzen oder blutungen. mir is nur zeitweise übel und ich bin ständig müde.

Beitrag von sternchen200680 01.09.06 - 15:14 Uhr

Naja, das sind normale Schwagerschaftsanzeichen: die hab ich immernoch (15. Ssw)...

Beitrag von sternchen200680 01.09.06 - 15:13 Uhr

#liebdrueck

Ich kann dir dazu leider nicht viel sagen!
Ich versteh deinen Frauenarzt nicht- er kann dich doch nicht solange unruhig warten lassen.

Ich würde mir moch eine Meinung von einem anderen FA einholen- ohne lange zu warten.
Ist blöde, dass jetzt Wochenende ist...

Ich wünsche dir alles Gute!#liebdrueck

Lg, Sternchen

hp in vk


Beitrag von happyane 01.09.06 - 15:17 Uhr

hallo,
also ich hatte noch nie einen missed abort,aber ich finde, das hört sich nicht so gut an. Wenn mal der Herzschlag zu sehen war und dann 2 Wochen später nicht mehr, dann hört sich das eher danach an, dass sich der embryo nicht mehr weiterentwickelt hat. Tut mir sehr leid.Ich würde dir gerne was tröstenderes sagen.Ich drücke jedenfalls ganz feste die Daumen, dass dein FA dir in 1 1/2 Wochen das Gegenteil zeigen kann.Gib doch bitte Bescheid wenn du was neues weißt. Alles Gute Ariane#liebdrueck

Beitrag von sassy78 01.09.06 - 15:17 Uhr

Hallo hasimaus81

Bitte mach dich jetzt nicht verrückt. Es kann durchaus sein das sich dein Krümel nur versteckt hat. Kommt öfter mal vor.

Leider muss ich sagen das ich das selbe letztes Jahr auch durchmachen musste. Bei mir war es leider ein missed abort.#heul Aber das muss bei dir nicht so sein. Ich hoffe es für dich.

Aber auch wenn dann kann ich dir bestätigen das es am Anfang zwar hart ist aber du bestimmt schnell wieder schwanger wirst. Bei mir hat es 3 Monate danach gleich wieder geklappt und ich bin jetzt 5 Wochen vor der Geburt und alles ist ok.

Mein Arzt hat mir damals gesagt das es bei so einem frühen Abgang meist an einem Gendefekt liegt. Also musst du es irgendwie positiv sehen, denn besser ein gesundes als ein krankes Baby. Die meisten Erstschwangeren haben so einen missed abort. Leider.

Sag mir bitte Bescheid wenn du beim FA warst.

Wünsche dir gaaaaaaaaaanz viel Glück und Kraft.

Lg Sassy78

Beitrag von danni64 01.09.06 - 15:24 Uhr

Hallo Hasimaus,

so wie es sich bei dir liesst,hat sich dein Baby nicht weiter entwickelt. Das hatte ich auch vor 5 Jahren. Ich würde an deiner Stelle in eine Klinik fahren,die haben oft bessere Ultraschallgeräte und können dir dann mehr sagen.

So hat es mein FA damals mit mir gemacht. Ich hatte dann Freitags die Gewissheit,dass es sich nicht weiterentwickelt hat und bin dann Montags zur Ausschabung.

Wurde drei Monate später gleich wieder schwanger und mein Junge wird nächsten Monat 4 Jahre jung ;-).

Ich weiss,dass es schlimm ist,aber es gibt auch einen Trost. Das Baby wäre nicht gesund gewesen,aber du bist gesund und somit hat dein Körper die Weiterentwicklung nicht zugelassen und du kannst schnell wieder schwanger werden und noch viele Baby haben.

Also,fahre in ein KKH und lasse es da genauer untersuchen,dann hast du Gewissheit und musst nicht so lange warten,denn das macht einen echt verrückt.

Liebe Grüsse von Danni !!!

Beitrag von minendie 01.09.06 - 18:39 Uhr

Hallo Hasimaus.
Hatte im Februar einen Frühabort. Wie die anderen schon sagen, wenn es abgeht, dann war etwas nicht in Ordnung. Das tut mir leid für Dich. Ich mußte dann zur Ausschabung. Dann ein viertel Jahr verhüten. Und gleich danach wieder #schwanger! Bin jetzt in der 8.ssw. Vielleicht hat sich dein Kind nur versteckt. Aber wenn nicht, dann laß den Kopf nicht hängen.
Grüße Mine

Beitrag von wolfsblume 02.09.06 - 07:41 Uhr

Hallo

Meine Maus war Ende der 8. Woche auch der Meinung sich verstecken zu müssen, ich Tränen in Augen mein Schatzi auch unsere FÄ hat dann aber weiter gesucht und ganz hinten in der Ecke war das Mäuschen zu sehen. Am nächsten Tag hatte ich extrem niedrigen Blutdruck meinte meine FÄ sollte ich besser im KH kontrollieren lassen , wir also in Klinik und siehe da deren US war viel stärker und unsere kleine Schnecke hat uns zugewunken man waren wir erleichtert.
Ich würde an Deiner Stelle einfach mal ins KH fahren und alles nochmal nachschauen lassen. 1,5 Wochen würde ich die Ungewissheit nicht aushalten. Wünsche Dir ganz viel #klee

LG Elke + Lea Ciara *28.08.04 und #baby -girl 30.SSW