Neugierig ....bin ich die Einzige über 35?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von cldsndr 01.09.06 - 15:18 Uhr

Nachdem ja Heute schon mehrmals nach jungen Mamas gefragt wurde und einmal schon über die "alten Frauen" beim GVK gelästert wurde bin ich jetzt doch neugierig.....bin ich mit 38 im falschen Film..äh Forum?

Wenn Ihr "reiferen jungen Mütter" da seit, "zeigt" Euch doch mal.:-)

Beitrag von lady35 01.09.06 - 15:24 Uhr

Nein Du bist nicht die einzige hier im Forum ;-)
Bin seit letzten Freitag 36 , und fühl mich noch lange nicht alt #freu

Gruß Petra+ Angelina 3 Monate

Beitrag von kitty1306 01.09.06 - 15:26 Uhr

Hier, ich bin auch eine ALTE. ;-)
36 und 2 Monate. Hi hi. :-p
Fühl mich aber viiieeel jünger. (Oder älter wenn Nick mal wieder die Nacht zum Tag gemacht hat. #gaehn )

L G

Kitty

Beitrag von danni64 01.09.06 - 15:34 Uhr

Hallo,

ich bin mit 41 auch noch gerne hier unterwegs und gebe gerne Tipps.
Habe meinen grossen Sohn mit 25 bekommen und meine beiden Kleinen mit 37 und 39 Jahren.Bin also eine alte,aber jung gebliebene Mama ;-).

LG Danni !!!!

Beitrag von muckel70 01.09.06 - 16:02 Uhr

Hallo,
DU BIS NICHT ALLEIN;-)

Ich bin 36, als Marlene zur Welt gekommen ist war ich 35.
Vielleicht wollen wir noch ein Kind. Aber jetzt genieße ich erst mal meine Marlene.

LG
Muckel#blume

Beitrag von luunaalee 01.09.06 - 16:03 Uhr

Hallo,

bin auch schon eine "erfahrenere #huepf" Mama mit 40. Meine Tochter ist 11 Jahre und mein Sohn 6 Monate. Super - kann ich jedem empfehlen.

Liebe Grüße
Martina

Beitrag von flatter3 01.09.06 - 16:13 Uhr

Grins siehst du Du bist nicht allein ;-)
Ich bin auch 36 Jahre im Februar geworden, und im Januar habe ich meinen Kleinen Florian bekommen ;-)

Liebe Grüße
Doris

Beitrag von palmeras 01.09.06 - 16:52 Uhr

Hallo,

melde mich als Methusalem war 45 als ich letztes Jahr schwanger wurde und bin jetzt 46#schwitz#cool.
Haben mich zwar alle für verrückt gehalten aber ich bin sehr sehr stolze Mama#hicks

Liebe Grüsse
Doro Oldtimer mit Youngtimer Sanja 18.03.06

Beitrag von cldsndr 01.09.06 - 17:55 Uhr

Toll und Mutig!

Ich habe eine Freundin (43) die es auch gerade versucht - und viel Unverständnis erntet. Ich würde auch gerne noch eins "nachlegen", hab aber noch 7 Monate "Schwangerschaftsverbot". Beim nächsten (das wäre dann das 4., 1 aus dem Haus, 1 bei meinem Ex-Mann) wäre ich dann wohl auch über 40.

Deine Sanja ist übrigens goldig.

Beitrag von palmeras 01.09.06 - 18:12 Uhr

Hallo, ja das leidige Unverständnis aber da sollte Frau drüberstehen;-), wir haben jetzt noch 5 Kinder zu Hause einen Spätheimkehrer mit 21 , die jüngste mit 10 der nächste 12 und einen 17jährigen und dann natürlich unseren Glückskeks. Werde die Tage mal ein neuer Bild in die VK setzen, Sanja ist doch ein Stück gewachsen#freu

Liebe Grüsse
Doro

Beitrag von danni64 01.09.06 - 18:03 Uhr

Hallo Doro,

das finde ich echt mutig. Hattest du keine Angst vor der Schwangerschaft #schwitz ?

Meine beiden Schwangerschaften so spät fand ich schon schwierig,hatte Probleme die ich mit 25 Jahren nicht hatte.
Viel Rückenschmerzen,schnelle Atemnot und überhaupt war ich froh,als sie endlich geboren waren und ich nicht mehr so viel Gewicht tragen musste.

Für verrückt halte ich dich garnicht, finde es ja toll :-).

Ich habe mich aber nach meiner Kleinen sterilisieren lassen,weil ich mich zu alt fühlte für noch ein Kind.

Wenn ich die Kleinen aber so sehe,dann könnte ich auch schon wieder ein Baby bekommen #heul. Kann man danach süchtig werden,wenn man erst das dritte Kind hat ;-).

LG Danni !!!!

Beitrag von palmeras 01.09.06 - 18:20 Uhr

hallo dani,

angst hatte ich nicht ganz im gegenteil, habe die kugel ohne ende genossen.
hatte bis auf karpaltunnelsyndrom -eingeschlafene taube hände- keine beschwerden. nur das meine maus meinte 6 wochen zu früh kommen zu müssen:-p.
muss dazu sagen das ich mir immer noch ein kind gewünscht habe, das aber leider meine lebensumstände es einige jahre nicht zuliessen. Habe vor 6 Jahren meinen Mann durch Krebs verloren, dadurch war einfach nicht die möglichkeit da schwanger zu werden. Mit meinem neuen Lebensgefährten haben wir dann diesen Wunsch besprochen und es hat auch sofort geklappt;-)
LG
doro die leider kleinschreiben musste da sanja auf den arm wollte

Beitrag von cldsndr 01.09.06 - 18:03 Uhr

#freu

#kuss an die #baby #baby #baby

so, jetzt will ich mal Abendbrot machen (Hähnchen mit Kopfsalat und 'ne dicke Pulle Milch für Liam)


Beitrag von danni64 01.09.06 - 18:05 Uhr

Na dann guten Appetit und einen schönen Abend wünsche ich dir und deiner Familie #freu.

LG Danni #cool.

Beitrag von chima 01.09.06 - 22:17 Uhr

Hallöchen

Bin auch ne "alte Mutti".
Hab 9 Tage vor meinem 37. mein 3.Kind bekommen.
Fühl mich aber genauso fit wie beim 1.Kind, das ich mit 26 bekommen hab.

Wie heißt es noch so schön:

KINDER HALTEN JUNG;-)

Lg.chima

Beitrag von mumie 01.09.06 - 22:58 Uhr

Haaalllllllloooooooooooooooooooooooooo,
hier ist noch eine !!!!:-)
Ich bin 37 und habe vor 11 Wochen unseren 4 Sohn geboren, die anderen drei sind schon groß 15,12 und 7 Jahre.
Jetzt noch einmal so einen kleinen Zwerg zu haben ist einfach toll.#freu
Und der Kleine wird wird von seinen Brüdern richtig verwöhnt.

LG Mumie

Beitrag von moonerl 02.09.06 - 01:28 Uhr

Hallo,

bin schon über 40

Grüßle ;-)

Beitrag von nicir70 02.09.06 - 08:29 Uhr

Huhu noch ne Mama ü 35 Bin nu 36 hab vor 5 Wochen mein 4 Kind bekommen. Ich hab mein erstes mit 20 bekommen Nr 2 mit 23 Nr 3 mit 27. und nu mit 36.
Ich sage immer ich habe alles ausprobiert, junge Mama und erfahrene Mama (alte Mama hört sich schlimm an #kratz )
und kann sagen das ich jetzt mehr mein Baby genießen kann

Nici+Denise, Stephan, Tamara, Cedric