Bitte Helfen... dunkelgelber Ausfluss..Bitte

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von amnion 01.09.06 - 17:09 Uhr

Ich bin erst in der 5. Woche.. Meine FA hat gestern schon ein Pünktchen gesehen... Jetzt hab ich aber immer wieder gelben Ausfluss.. und gerade vorher war ein kleiner "hellbrauner Fleck" da.. Ich hab so Angst.. Ist das normal oder muss ich mir jetzt sorgen machen..
Ich hab über 1 Jahr gebraucht, dass es geklappt hat und jetzt hab ich so Angst, dass es nicht passt..
Bitte helft mir... Bitte

Beitrag von sanne1978 01.09.06 - 17:13 Uhr

Hallo .

ganz ruhig . Der hellbraune Fleck kann ein rest von der Untersuchung sein , und wenn du gestern da warst hat er sicher einen Abstrich gemacht.... sollte da was sein bezüglich des gelben Ausflussen wird er sich melden . Solange es nicht juckt und brennt ist alles gut. Wenn Du dich sonst wohler fühlst ,rufe da einmal an und lasse einen Abstrich machen.

Beitrag von amnion 01.09.06 - 17:30 Uhr

Leider glaube ich nicht, dass er einen Abstrich gemacht hat.. Aber er hat gesagt, dass alles super OK ist..
Mein FA ist leider nicht mehr zu erreichen.. Ich fahre morgen in den Urlaub, glaubst Du das es reicht, wenn ich es ihm am 13.8 zum 2. Termin sage..?
Danke für deine schnelle Antwort..

Beitrag von ungewiss 01.09.06 - 17:16 Uhr

Hi

Dieser vermehrte Ausfluss ist ganz Normal in der SS....
Auch von der Farbe brauchst du keine bedenken haben,ich habe es bei alles SS gehbt slbst jetzt bei der 3ten....

Und wenn was wäre hätte es dein Arzt dir schon mitgeteilt....



Lg Susanne + Krümel 11SSW

Beitrag von amnion 01.09.06 - 17:27 Uhr

DANKE!!!!!
Ich weiss ich mach mich selbst total verrückt, aber ich hab so Angst es zu verlieren..
Ich Danke Dir wirklich sehr..

Beitrag von ungewiss 01.09.06 - 17:37 Uhr

Hatte da auch immer bedenken, aber der Fa und die HEBI MEINTEN das dies ganz Normal sei....

Solange wie es nicht Juckt und Brennt....


Der Ausfluss kann auch mal richtig dick sein und total viel...das ist alles normal


Lg Susanne:-D

Beitrag von ch.oetjen 01.09.06 - 17:26 Uhr

Hey,

Also ich hatte auch ausfluss, und das hab ich auch mein FA gasagt und der nen Abstrich gemacht und bei der nächsten VU hat er gesagt das ich ein Pilz hab, er meinte auch das es nicht weiter schlimm ist das es bei schwangeren häufiger passieren kann. Musste dann 6 Tage ein Zäpfen nehmen, war auch nciht weiter schlimm...

LG Christina & Krümel 16+0

Beitrag von amnion 01.09.06 - 17:32 Uhr

Ich hab leider erst am 13.8 wieder einen Termin.. Reicht es wenn ich ihn dann Frage? Fahre morgen nämlich in den Urlaub...War es bei dir Richtig viel oder eher von der Menge wie bei ES? Hast du sonst noch was gehabt..?
DANKE

Beitrag von ch.oetjen 01.09.06 - 17:43 Uhr

Ach, bei mir war das eigentlich nicht so viel, eigentlich hat der FA auch mich gefragt ob ich irgendwelche bescherden hab, da meinte ich nee, und da hat er gefragt ob ich ausfluss hätte und da meinte ich ja, aber ich dachte ja das dass normal sei in der SS. Aber dann hatte sich rausgestellt das es ne Pilzinfektion ist.
Also ich kann dir jetzt nicht irgendwas raten, weil ich möchte nicht schuld sein wenn es doch was anders bzw. schlimmeres ist. Ich will dir jetzt aber auch keine angst machen.

Ruf deinen FA einfach an.. Mehr will und kann ich nicht raten..

Lg Christina