Tipps gegen Blähbauch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von suserl79 01.09.06 - 17:36 Uhr

Hallo, wer hat Mittel gegen Blähbauch? Ich hab anscheinende ziemlich viel Luft im Bauch (hat mein Doc heute gesagt).
Danke für eure Tipps!
LG Susi

Beitrag von baltrader 01.09.06 - 17:58 Uhr

Hallo Susi!

Was mir so spontan einfällt wäre Kümmelöl zum Einmassieren.
Du kannst auch Fencheltee trinken, wie das mit Medikamente ist, weiß ich nicht so recht, aber da gibt es ja zumindest für Babys einmal das Saab Simplex und noch das Lefax, würde in der Apotheke mal fragen.

Lg,

Mimi

Beitrag von truckerbaer 01.09.06 - 18:02 Uhr

wenn du den Geschmack magst,kannst du 1 El Kümmelkörner(Gewürzkörner) auf ca .1 Liter Wasser im Kochtopf zum sieden bringen und ca. 10 Min. auf kleiner Flamme köcheln lassen,durchseihen und mit ein ganz bischen Honig süssen.Zucker lieber vermeiden ,da er auch blähen kann.
Im Akutfall,bei "verklemmten"Blähungen kann man auch 1/2 -1 EL Kümmelkörner pur kauen und mit Wasser rinterspülen,schmeckz zwar extrem ,aber hilft noch schneller,gekaut werdenmuss ,damit die ätherischen Öle freigesetzt werden.

liebe Grüße und gute Besserung
truckerbaer´s Frau#blume

Beitrag von schmetterling7 01.09.06 - 19:03 Uhr

hi

kenn ich hab ich auch

bei mir wars so schlimm das ich deswegen schon im Kh war.
Sie haben mir einen Schlauch durch die Nase in den Magen geschoben und die Luft rausgesaugt-
war irre schmerzhaft
wenn es so schlimm ist das du fast nicht mehr schlafen kannst
helfen nur noch Tropfen - Antiflat Tropfen helfen sehr gut..
aber Beizettel lesen!!

alles Gute