SS-Test hundertpro genau???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bertine 01.09.06 - 18:16 Uhr

Hallo,
kennt ihr Fälle, wo der SS-Test versagte?
Bin am 31. ZT und Test war gestern negativ.
Bitte gebt mir dringend Info´s....
Danke und lieben Gruß von
Bertine

Beitrag von sandraa85 01.09.06 - 18:23 Uhr

hallo!
also ich bin das beste beispiel dafür das die tests net immer richtig liegen!
hab bei nmt und 7 tagen später getestet, beide waren negativ.
als die mens dann immer noch net kam hab ich bei nmt+14
nochmal getestet und siehe da:positiv!!
jetzt bin ich in der 19.ssw

wünsch dir ganz viel glück!!

sandra+mini

Beitrag von bluefire 01.09.06 - 18:33 Uhr

na das hört sich ja super an erstmal mein glückwunsch zur #schwangerschaft #babyin spe also du machst mir mut ich bin jetzt auch schon 4 tage drüber und alle tests bis jetzt negativ nun teste ich jeden morgen wieder aufs neue um hinterher entäuscht zu sein. trotzdem wünsche ich dir alles gute. du machst mir echt mut.
ps weißt du woran es gelegen hat?

Beitrag von ptcmom 01.09.06 - 18:31 Uhr

Ist bei mir aehnlich gewesen. Mei meiner ersten SS hatte ich sogar noch die Mens wenn auch nur leicht. Bei der zweiten habe ich erst so in der 7 SSW erfahren das ich schwanger bin. Sogar der Bluttest beim FA ist nicht angeschlagen. '

LG
Mel

Beitrag von bluefire 01.09.06 - 18:35 Uhr

ich war gestern beim arzt und sie wollte gestern bei mir auch ein machen den ich aber hätte bezahlen sollen zum glück hab ichs nicht gemacht.

Beitrag von madl 01.09.06 - 20:07 Uhr

Hallo Bertine,

ich kenne eine Freundin bei der ist die Tage auch ausgeblieben und als Sie einen Test gemacht hat war der negativ. Das Ganze ging über einen Monat und selbst der Bluttest bei ihrer Frauenärztin zeigte nicht positives an. Dann bekam sie sogar ein Spritze von der sie ihr Tage bekommen sollte aber fehlanzeige. Wenig später hat Sie nocheinmal einen gemacht und der war dann positiv ....... Nun hat Sie eine 3jährige Tochter und die ist echt süß.

Viel glück beim#schwanger werden

Madlen