Hilfe, Zeckenkopf steckt noch

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von amylou 01.09.06 - 18:37 Uhr

Hallo,
mein Chihuahua Welpe hatte heute seine erste Zecke.Leider hat sie beim raudrehen so gezappelt, daß der Kopf stecken blieb.Was tun? Hab die Wunde erstmal desinfiziert, muß ich damit zum TA?Reicht es Montag?
Danke für eure Antworten

Beitrag von p.thomas 01.09.06 - 19:59 Uhr

Keine Sorge

Meist wachsen die Dinger einfach raus oder aber sie bleiben drin ohne Probleme zu bereiten.
Oder wie mein Tierarzt mir mal sagte " Und wenn dat nich hilft dann eitern se irgendwann raus" ;-)

Beobachte die Stelle einfach.

Gruss
Petra (deren Hunde ständig mal einen Zeckenkopf irgendwo im Körper sitzen haben)

Beitrag von habbak 02.09.06 - 15:43 Uhr

Einfach beobachten meistens bildet sich ne Kruste.
Diese apullen dann kommt meist der Kopf mit raus.