Zähne putzen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von wikinglady 01.09.06 - 18:54 Uhr

Wer hat einen guten Rat für mich bzgl. Zähne putzen. Meine Kleine ist 14 Monate und will pardou nicht Zähne putzen. Hab schon alle möglichen Tricks probiert.

Manchmal gebe ich ihr dann einfach nur die Zahnbürste und lass sie herumkauen. Aber das kanns auch nicht sein.

Da sie schon 11 Zähne hat, meine ich, gehören die schon gründlich geputzt.

Aber ich glaub sie zahnt meistens, weil sie richtig zum weinen anfängt wenn ich versuche sie zu putzen.
Wer weiß Rat???

Beitrag von freya1978 01.09.06 - 19:24 Uhr

Hallo,

bei uns putzt ihr Schmusetier ihr die Zähne.
Seitdem macht sie sogar freiwillig den Mund auf... ;-)

LG Kirsten

Beitrag von sternchen200680 01.09.06 - 19:31 Uhr

Huhu,

es gibt schöne Handpuppen. Die können helfen;-) Dann putzt du ihr mit der Handpuppe die Zähne und vielleicht noch eine kleine Puppe für ihr Händchen?

Viel Erfolg!

Lg, Sternchen

Hp in Vk

Beitrag von ixama 01.09.06 - 19:34 Uhr

Es funktioniert bei uns auch nicht. Das mit den Handpuppen finde ich lustig. Werde das mal probieren.

Bei meinem geht es besser, wenn ich mir auch die Zähne putze. Dann verweigert er das Putzen weniger. Aber kooperativ ist es dann auch noch nicht.

Beitrag von nicky.u.ginger 01.09.06 - 19:36 Uhr

hallo
meine maus ist auch 14 mon...
hat aber erst 4zähne anfang august kahm der erste! froh hab lang darauf gewartet.
ja nun haben wir auch angefangen zu putzen.
am anfang ging es ganz gut. wir haben abends geputzt und dann wollte sie aufeinmal nicht mehr denk es tat ihr dann weh reitzt ja auch die anderen ankommenden zähne . nun machen wir das nach dem mittagsschlaff und sie schaut dabei zu also vorm spiegel , dann erst putz ich dann darf sie . geht ganz gut noch.#augen


viel glück nicky -ginger;-)

Beitrag von josy 01.09.06 - 20:05 Uhr

Hallo,

unsere Maus ist fast 14 Monate und bei ihr kommt gerade Zahn 9+10 raus. Wir haben momentan hier und da mal ein wenig Probleme mit dem Zähneputzen. Ich habe vorgestern bei Amazon diese Bücher gekauft und warte nun gespannt darauf. Unsere Kleine guckt mit mir zusammen furchtbar gerne Bilderbücher, daher erhoffe ich mir davon ein bisschen mehr Interesse für das Zähneputzen.

http://www.amazon.de/gp/product/3760774342/028-8683100-1430901?ie=UTF8

http://www.amazon.de/gp/product/3473311693/028-8683100-1430901?ie=UTF8

Lieben Gruß
Josy

Beitrag von bibabutzefrau 01.09.06 - 20:37 Uhr

Ich brülle mit Ida immerum die Wette,denn wir sind die tollsten Löwen der Stadt!
Und Löwen brauchen ganz weisse Zähnchen die blinken und blitzen denn sonst kann man am nächsten Tag doch nicht auf Löwenjagd gehen.

Und ich lasse sie auch mal während des Zähneputzens Teletubbies gucken#schein,so ist sie dermassen abgelenkt und Muttern kann erst mal ne Minute imMund rumwuseln;-)

Ultimativtipps gibt es keine,wir haben auch viele Tipps durch,keiner hat geholfen.

Jedes Kind braucht eine anderes Ablenkungsmanöver,ab nem bestimmten Alter verstehen sie wenigstens warum wir sie so quälen.

LG Tina

Beitrag von die.kleine.hexe 01.09.06 - 22:57 Uhr

hallo,

ich habe mit der fingerzahnbürste von nenedent baby eine sehr gute erfahrung gemacht #huepf

eine "normale" zahnbürste wollte tabea auch nicht in ihren mund lassen und hat lieber damit gespielt

lg,
hexe