Am 30.08.06 um 3.00 Uhr ist unser kleines Zebra von uns gegangen!

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muss jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von nec 01.09.06 - 19:09 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich weiß gar nicht was ich sagen soll. #heul Es gibt so viel was mich bewegt. Am Mittwoch Morgen gegen 3 Uhr bin ich mit starken Krämpfen wachgeworden. Mußte dann zur Toilette. Dort sah ich schon das ich Blutungen hatte. Habe dann meinen Mann geweckt und wir sind gleich ins Krankenhaus gefahren. Dort wurde mir dann schon sehr schnell gesagt, dass wir uns keine großen Hoffnungen machen sollten, den es sah sehr schlecht aus. Ich bekam einen Zugang und wurde ins Bett verfrachtet. Morgens bekam ich dann schon kein Frühstück, wo mir schon dämmerte, dass das kein gutes Ende nehmen würde. Bei der zweiten Untersuchung sah man dann schon das die Fruchthöhle leer war und sich auflöste. Und so endete meine erste SS. War 8+2. Da es aber schon früher zu irgendwelchen Problemen gekommen sein mußte, war ich laut Größe des ersten Ultraschallbildes beim FA erst in der 5-6Wo. Am Montag haben wir unser Zebra das erste mal sehen dürfen #freu und nun ist es schon wieder von uns gegangen. #heul#heul Nach dem Befund wurde ich auch gleich Mittags operiert und ausgescharbt. Also Montag erstes Foto, Mittwoch alles wieder vorbei. Es ist so fürchterlich traurig. Wir werden es nie sehen, nie in den Arm nehmen dürfen, nie wissen ob es eins oder zwei waren oder ein Mädchen oder ein Junge war.
Und dann muß man noch von anderen Schwangeren hören, die noch nie ein Kind verloren haben, das man in der 8 Wo ja noch gar nicht richtig schwanger war. Das macht mich wütend und sehr sehr traurig.

Unser Zebra wird immer in unserem Herzen bleiben, wo immer es sein mag. Wir lieben Dich so sehr und Du wirst uns immer fehlen!!! Diese #kerze ist für unser Zebra-#stern und diese #kerze für alle anderen #stern, die viel zu früh gehen mußten.

Beitrag von brianna123 01.09.06 - 19:14 Uhr

Es tut mir furchtbar leid, dass du dein Baby verloren hast!

Verstehe nicht, wie Schwangere sagen können, dass man in der 8. Woche noch gar nicht schwanger wäre! So was unsensibles und gemeines!

Fühl dich von mir gedrückt! Ich wünsche dir alles alles Gute!

Sabrina

Beitrag von felizitaz 01.09.06 - 19:18 Uhr

hallo,
es tut mir leid, dass du dir so blöde sprüche anhören mußt. aber ich denke, dass leute die nicht etwas ähnliches erfahren haben, es einfahc nicht verstehen können und es meinst auch nicht böse meinen. toll finde ich auch immer den spruch: du kannst doch noch andere kinder bekommen. als ob ein anderes kind das verlorene ersetzen könnte.

ich wünsche dir/euch viel kraft für die kommende zeit.

gruß feli

Beitrag von julchenundmexx 02.09.06 - 01:04 Uhr

Hallo,
ich hatte letztes Jahr im Oktober auch eine FG mit AS in der 11. SSW. Ich habe mir von meiner Schwiegermutter auch anhören müssen, dass das ja nicht so schlimm sei, ich war ja noch ganz am Anfang und andere verlieren ihre Kinder viel später und das sei viel schlimmer #bla#bla#bla
Deswegen habe ich jetzt zu ihr den Kontakt ganz abgebrochen.
Es gibt immer Leute, die wohl meinen einen mit solchen Sprüchen aufzumuntern.
Hör einfach nicht hin. Das sind immer diejenigen, die so ein Glück hatten und nie ein Kind verloren haben.

LG Birgit mit #baby 32. SSW und #stern

Beitrag von selmi22 02.09.06 - 20:35 Uhr

Hi Nec....
ich weiß wie du dich fühlst habe ANfang des Jahres auch ein Baby verloren....man ist danach einfach nur fertig....nach ner Zeit wirds besser,diese Woche würde mein #sternchen kommen....und dann immer diese blöden Sprüche von den die dir ihr Mitleid verkünden und dann am Ende schreiben
LG x mit Baby im Bauch oder sonstwas,sowas will man dann garnicht hören,auch wenn die da auch nichts für können
ich wünsche dir alles Gute
Selmi

Beitrag von nec 02.09.06 - 22:00 Uhr

Ich danke Dir Selmi
und wünsche Dir und Deinem Baby alles alles Gute. Mein #stern wäre am 16.April 2007 geboren worden. Also fast zusammen. Sollte wohl nicht sein. #heul
Ich werde ganz sicher an Euch denken und für unsere #stern werde ich #kerze#kerze anzünden.
Ich wünsch Euch alles Gute.


Beitrag von banja 02.09.06 - 21:01 Uhr

Ich verstehe dich voll.
Am 11.05.06 haben wir das erste mal den Herzschlag unseres Kindes gesehen. Wir waren überwälltig und konntn es nicht Glauben. Leider hat uns das Baby am 13.05.06 verlassen.
Es währe so schön gewesen, der Geburtstermin war der 1.01.07 , genau ein Jahr nachdem wir beschlossen haben eine richtige Familie zu werden.
Jetzt hab ich Angst vor dem Jahreswechsel. Bin leider bis jetzt nicht wieder schwanger geworden.
Ich denke eine erneute Schwangerschaft könnte den Schmerz am ausgerechneten Geburtstermin lindern.
Nach der Aussachabung wollte ich überhaupt nicht mehr schwanger werden aber mit der Zeit ändert hat sich das geändert.
Aber es gibt doch noch etwas zu feiern dieses Jahr. Wir werden am 15.09.2006 heiraten.
Ich wünsche dir viel Krafft für die nächste Zeit.
Liebe Grüße aus Berlin Silke

Beitrag von nec 02.09.06 - 21:49 Uhr

Ich danke Dir sehr für Deine netten Worte und wünsche Dir auch alles Gute für Eure Zukunft und dass das mit Deinem Babywunsch auch bald klappt.#pro
Aber ich glaube das es wichtig ist, dass Du auch ohne eine zweite Schwangerschaft über den Geburtstermin hinweg kommst. Du schaffst das bestimmt, weil Du stark bist. Versuch mit frohem Herzen auf dieses Datum zuzugehen. Es ist unendlich traurig, das Dein #stern nicht da sein wird, aber in Deinem Herzen denke ich solltest Du auch diesen besonders schweren Tag feiern. Es ist der Ehrentag Deines #stern. Teil ihn nicht mit dem Zweiten. Jedes ist etwas ganz besonderes und verdient seinen Tag. Dein Mann wird Dir sicher dabei helfen und Dir beistehen. Du wirst bestimmt Dein zweites Baby kriegen, wie ich hoffentlich auch, nur wann.... Konzentrier Dich auf Eure Hochzeit und lass es den schönsten Tag in Eurem gemeinsamen Leben werden. Wir hatten eine Traumhochzeit und davon kann man sehr lange zähren.
Ich habe auch Angst vor dem 16.April 2007, das wäre unser Termin gewesen. Meine Schwiegermama hat mir eine Box geschenkt, mit "little angle" drauf. Dort tue ich Briefe und alles was ich unserm #stern geben möchte rein. Ich habe eine #kerze für es angemacht und so schließe ich es ganz ganz fest in meinem Herzen ein und werde es in ganz viel Liebe betten, so wie ich es getan hätte wenn es bei uns geblieben wäre.
#kratz Ich hoffe ich konnte Dir auch etwas Mut für den Tag X machen, bin glaub ich momentan nicht so toll im Briefe schreiben. #schmoll

Fühl Dich von mir ganz doll #liebdrueck und auch Dir wünsch ich ganz viel Kraft für jeden schwierigen Tag.