Was nachts anzíehen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von vickyathome 01.09.06 - 19:39 Uhr

Tom ist jetzt so 3 Monate und im Kinderzimmer sind es so
20 °C. Tom schläft mit nem langen Schlafanzug und nem Schlafsack. Bei ner decke strampelt er sich frei.

Wenn ich ihn dann frühs füttere sind seine hände total kalt und so richig warm ist sein körper auch nicht.

Soll ich ihn da wärmer anziehen? Nur mit was? Oder soll ich dass Lammfell drunter legen?

Beitrag von sternchen200680 01.09.06 - 20:09 Uhr

Huhu,

Lammfell ist gar keine schlechte Idee. das mit dem Freistrampeln ist leider normal.

Was auch hilft (wenn er nicht Daumen nuckelt): Söckchen über die Hände!

Lg, Sternchen

Hp in Vk

Beitrag von sandryves 01.09.06 - 20:10 Uhr

bloß kein lammfell!!!kindstod risiko!!!

wie ziehst du dich denn an?
zieh ihn an,wie du dich auch am wohlsten fühlen würdest.

die hände können rhuig kalt sein,das ist nicht so schlimm.
und solange der körper nicht kalt ist und auch nicht schwitzt ist das auch o.k.

gruss
sandryves

Sabrina+Yves Cedric(2)+#ei(28+0)

Beitrag von vickyathome 01.09.06 - 20:36 Uhr

ABer für was habe ich denn dann so nen lammfell gekauft. für was benute ich ihn denn dann?

Beitrag von sandryves 01.09.06 - 20:47 Uhr

du kannst ihn tagsüber auf den boden legen,oder im laufstall,oder,oder,oder...
nur nicht zum schlafen,wegen der rückwärme.
habe mal gegooglet(zweiter absatz):
http://www.pressetext.at/pte.mc?pte=060714001
gruss
sandryves

Beitrag von kipra83 01.09.06 - 20:21 Uhr

habe das gleiche problem wie du! schlafsack reicht irgendwie nicht...ist nicht so schön kuschelig da drin wie bei mir unter der decke!!!
ich lege über den schlafsack noch eine dünne decke (zb kissenbezug, moltontuch oder beides -je nach dem wie mein gefühl ist..)
lammfell würde ich nicht machen, ist gefählich(hab ich gelesen). aber fühl mal morgends unter dem schlafsack! da ist es bei meinem nämlich komischer weise warm#kratz

lgkirsten

Beitrag von zuckermaus211 01.09.06 - 20:43 Uhr

HI !

Leonie hat einen Langarmschlafanzug an und einen Schlafsack aber der ist schon was dicker nicht mehr diesen dünnen Sommerschlafsack.

LG Nadja

Beitrag von speedy_mama 01.09.06 - 20:56 Uhr

hallo,

Leon schläft noch bei uns im Schlafzimmer,da sind zur zeit 15 grad . Ich habe ihm heute einen Langarmbody einen Schlafanzug und schon nen Winterschlafsack angezogen.

Gruß Kathrin

Beitrag von 6woche 01.09.06 - 21:03 Uhr

Hallo


Die Hände dürfen kalt sein,wichtig ist das dre Bauch also Nieren und co warm haben,schlafanzug und schlafsack reichen völig aus

lg andrea und janic 9 monate alt

Beitrag von geisternella 01.09.06 - 21:09 Uhr

Unser Kleiner hat nen Schlafanzug an und dann liegt er in den Schlafsack der ist gefüttert,seine Händchen sind auch warm,er schläft bis 8 uhr,und fühlt sich wohl,zu warm würde ich deinen Kleinen auch nicht anziehen.Schlafsack(gefüttert)und Schlafanzug reicht völlig aus,und wenn deiner kalte Händchen hat zieh ihn paar dünne Fäustlinge drüner.lg.peggy