Mal wieder ne "Ergo" - Frage

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ka2512 01.09.06 - 19:48 Uhr

Hallo liebe "Ergo"-Trägerinnen,

habe heute unseren heißersehnten "Ergo" bekommen (jako-o)#huepf.
Bis jetzt hab ich ihn nur vorne ausprobiert - auf`m Rücken wollte ich warten bis mein Mann da ist. Nun meine Frage, welche Möglichkeit ist einfacher von der Hüfte zum Rücken oder das Baby auf dem Rücken reinschieben?
#danke
LG Ka

Beitrag von aoiangel 01.09.06 - 20:12 Uhr

Also ich find eindeutig das gleich auf den Rücken packen einfacher. Von der Hüfte auf den Rücken mag ich gar nicht, aber irgendwie ist der Ergo als Hüfttrage auch nix für meine Statur.

Also ich trag Linus inzwischen ja fast nur noch am Rücken und ich mach es so das ich den Ergo um die Hüfte schnalle und Linus über eine meiner Schultern schwinge und ihn etwas runter rutschen lasse. Dann mit einer Hand festhalten und mit der andren in den Schultergurt schlüpfen. Dann mit der andren Hand festhalten und in den andren Schultergurt schlüpfen.

Hört sich vielleicht etwas riskant an, geht aber wirklich super einfach und fix. Evtl. probiert du beim ersten mal wenn hinter dier jemand steht oder du dich vors Bett stellt.

Kuck hier ist ne Anleitung mit Bildern dazu, ist zwar der alte Ergo aber das macht keinen Unterschied:
http://www.babygerecht.de/Anleitung-Ergo:_:3001.html

Gruß Anne