Wer nimmt wegen Spuckproblem Aptamil AR?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rose77 01.09.06 - 20:10 Uhr

Guten Abend zusammen #liebdrueck

Meine kleine Maus spuckt sehr viel, heute eigentlich sehr extrem :-(
Nun wollte ich mal wissen, ob die Milch Aptamil AR genauso angerichtet wird, wie jede andere Milch? #kratz
Und sieht das Ausgespuckte, wenn die Mahlzeit schon ca. ne Stunde her ist, klarer aus? So wie Wasser?

Gruß rose77 + #baby Vanessa (1 Monat)

Beitrag von lino2002 01.09.06 - 20:42 Uhr

Hallo,

wie das Ausgespuckte aussieht, kann ich Dir leide rnicht sagen.

Aber die Milch muss -glaub ich- sieben Minuten quellen bevor Du sie gibst.

Unsere hatte die gar nicht vertragen. Die hat danach geschrien wie am Spieß.

LG
lino2002

Beitrag von julu1982 01.09.06 - 22:01 Uhr

Hi

ich mische Nestargel in die Nahrung mit rein. Vergleichen kannst du es mit Mondamin. Ist nur zum andicken der Flasche hat kaum Kalorien und der Vorteil ist das du deine Milch die sich jetzt bekommt weiter nutzen kannst.

Nestargel von Nestle bekommst du in der Apotheke und kostet 8€ damit kommst du aber 1,5 Monate mit aus.


Gruß Julia die auch ein Spucki hat

Beitrag von lestar 01.09.06 - 23:51 Uhr

Halo.Mein Sohn spuckt auch sehr viel,ich will die Nahrung aber nicht ändern.Ich muß aber andicken,da er zwar nciht mehr als 130ml pro flasche trinkt,aber er wird nicht mehr richtig satt,mehr will aber nicht.Schmelzflocken gehen aber erst ab 4.monat,aber wann kann man denn dieses Nestargel benutzen.Gruß Kathy

Beitrag von stern18401 01.09.06 - 22:40 Uhr

hi rose77,

wir benutzen aptamil ar.

und wir sind sehr zufrieden damit.

man macht sie wie normale milch auch und läßt sie dann 7 minuten quellen.

unser kleiner mann spuckt jetzt garnicht mehr.

liebe grüße

vanessa und marlon (12.4.06)#stern

Beitrag von lucky10 01.09.06 - 22:42 Uhr

Hallo!

Louis ist auch ein Spuckkind! Wir nehmen Aptamil AR jetzt seit er 3 Wochen alt ist und wir sind sehr zufrieden! :-)
Die #flasche wird ganz normal mit Wasser "gemacht", muß aber (lt. Packung) 7 min quellen- reicht aber 4-5 min! Da spart man sich das extra andicken. Kostet allerdings ein bischen mehr- aber der Preis macht sich bezahlt denn wir hatten sofort kein Spuckkind mehr!

L.G.#liebdrueck
Lucky10 mit Lukas 5 J. und Louis 14 Wochen alt.